Buchneuheiten auf der Buchmesse

Heute berichte ich euch ein wenig über die Besuche bei den verschiedenen Verlagen. Wir hatten dieses Jahr ein sehr strammes Programm und somit habe ich natürlich etwas von ganz vielen interessanten, kommenden Büchern erfahren. Ich mache euch jetzt schon mal ein bisschen neugierig, wobei ich noch nicht all zu viel verraten darf. Ab und zu habe ich aber auch bereits erschienene Bücher entdeckt und insbesondere mein Sohn hat in die ausgestellten Bücher hinein gelesen.

Fortsetzungen beliebter Reihen

Als allererstes waren wir dieses Jahr beim Magellan Verlag. Hier werden einige beliebte Reihen fortgesetzt und ich glaube, dass wir unbedingt auch mal mit der Haferhorde beginnen sollten.

Manchmal musste die Treppe für die Buchvorstellung herhalten.

Beim Gerstenberg Verlag haben wir erfahren, dass der kleine Hase nicht nur Ski fährt, sondern auch Äpfel erntet. Besonder gespannt bin ich aber auf einen Sachcomic, in dem es um die Schrift geht. Wir fanden es alle auch sehr interessant zu hören, wie sorgfältig das Lektorat bei Sachbüchern arbeitet und wie viel Wissen hier erforderlich ist. Selbst übersetzte Titel, die ja bereits in anderen Ländern erschienen sind, werden noch einmal genaustens überprüft.

Wir lauschen gespannt der Buchvorstellung

Ich kann es kaum erwarten, dass beim Oetinger Verlag bestimmte Neuerscheinungen herauskommen. Es wird ein neues Pettersson und Findus-Buch geben! Jippi! Ich bin gespannt, wie es gemacht ist, denn es soll weniger Text als die bekannten Bilderbücher enthalten. Außerdem kommt ein neues Buch von Peter Wohlleben heraus, Kisten Boie hat eine Geschichte über Thabo für Lesestarter (Stufe 3) geschrieben und Einschwein feiert Weihnachten. Ich freue mich schon auf den Herbst!

Das neue Buch von Kirsten Boie

Bei arsEdition habe ich festgestellt, dass ich mir mal  „Hummel Bommel entdeckt die Wiese“ richtig anschauen muss. Angeregt durch eine kommende Neuerscheinung habe ich auf der Rückfahrt mit meinem Sohn ganz viel „Was gefällt dir besser…“ gespielt. Dabei habe ich zum Beispiel herausgefunden, dass er Ausflüge zu zweit schöner findet als mit der ganzen Familie und dass der Urlaub auf der Insel Poel gleich auf mit dem Dänemarkurlaub liegt. Spannend finde ich auch, dass er CDs besser als Tonies findet, obwohl er immer jammert, dass nur der kleine Bruder eine Tonie-Box hat.

Hummel Bommel auf der Buchmesse

Später am Tag haben wir übrigens noch Hummel Bommel am Verlagsstand getroffen. Meine Kinder lieben ja diese großen Figuren, in denen ein Mensch steckt, wobei ich selbst beim Großen manchmal das Gefühl habe, dass er den Mensch im Kostüm gar nicht wahrnimmt.

Hummel Bommel auf der Messe

Spannende Buchprogramme kleinerer Verlage

Klett Kinderbuch ist ein toller kleiner Verlag, der letztes Jahr 10 jähriges Jubiläum hatte. Er bringt witzige, aber auch wichtige Bücher, häufig in einer spannenden Kombination, heraus. Ich habe mir erst einmal „Alles Quatsch –  Best of Witze“ gekauft. Da ist schon viel lustiges drin. Mein Sohn lächelt allerdings bei vielen Witzen nur müde. Im Herbst kommt hier aber ein weiteres Buch heraus, das sich ganz toll anhört – finde ich zumindest, mal schauen, wie es dann hier ankommen wird. Super finde ich auch das kommende Buch rund um das Kuschel-Klassentier, denn wer hat damit noch keine Erfahrungen gemacht? Toll, dass dem auch mal ein Buch gewidmet wird

Der 360 Grad Verlag ist auch einer meiner neuen Lieblingsverlage mit einem ganz tollen Buchprogramm, welches uns lebendig mit kleinen Vorlesestücken vorgestellt wurde. „Das ist Eule“ ist ein klasse Mitmachbuch, welches ich mir, wie so viele andere Bücher aus dem Verlag, noch mal genauer anschauen muss. Ihr könnt euch sicher sein, dass ich euch aus diesem tollen Verlag demnächst einiges vorstellen werde.

Engagierte Buchvorstellung beim 360 Grad Verlag

Auch beim Loewe Verlag werden Reihen fortgesetzt. Mein Sohn hat auf der Messe die Lesung zum „Wunderstürmer“ gehört und sich das Buch auch gekauft. Er findet es klasse, dass es hier einen weiteren Band geben wird, wobei er sich nicht richtig vorstellen kann, wie die Geschichte weitergeht. Lassen wir uns überraschen! Den ersten Band hat der Bücherzwerg schon auf seinem Blog vorgestellt. Spannend finde ich auch, dass in einer neuen Reihe für Kinder ab 10 Jahren das Thema Pflegefamilie aufgegriffen wird.

Lesung “Der Wunderstürmer”

Bei cbj erwarten uns spannende Kinderkrimis mit speziellen Detektiven und Agenten, genauso wie z.B. eine Fortsetzung vom Weihnachtosaurus, welches mein Sohn letztes Jahr gerne gelesen hat. Mit Erstaunen habe ich hier von der Sachbuchreihe vom kleinen Drachenkokosnuss „Alles klar!“ gehört. Kennt ihr die schon?

Wie schön, dass es bei Arena etwas neues vom kleinen Muffelmonster geben wird (für geübte Leseanfänger, die hier „Zweitleser“ genannt werden). In der Zweitlesereihe wird es auch von Snöfrid etwas geben, aber hier bin ich noch gespannter auf die neue Vorlesebuchreihe von Andreas Schmachtl, die auch super klingt.

Beim Beltz Verlag sprang mich besonders das kommende Buch von Axel Scheffler und Julia Donaldsson an, aber auch von Helme Heine wird es im Herbst etwas neues geben.

Beim  Thienemann-Esslinger Verlag gibt es immer so viel zum Aufschreiben. Das Programm ist einfach unglaublich breit aufgestellt: Da hört man etwas von nostalgischen Büchern mit Ausklappelementen, Büchern mit echten Briefen, Pappbilderbüchern, Vorlesebüchern…. Mein Kleiner wird sich bestimmt freuen, dass es ein neues Buch von Rabe Socke geben wird. Außerdem kommt ein zweiter Nickel und Horn-Band heraus.

Räuber Hotzenplotz ist auch da

Räuber Hotzenplotz auf der Buchmesse

Wie auch schon in Frankfurt haben wir übrigens den Räuber Hotzenplotz. Wir sind ja große Hotzenplotz-Fans. Mein Sohn hat sich Karneval sogar als Räuber Hotzenplotz verkleidet.

Räuber Hotzenplotz als Karnevalskostüm

Ich warte ja im Übrigen immer noch auf ein Bilderbuch vom Räuber Hotzenplotz, aber da scheint es leider noch nichts zu geben.

Am Stand der Fischerverlage habe ich ein Mitbringsel für den Kleinen gekauft: „Bauer Beck im Versteck“. Da war die Freude groß und wir haben es schon einige Male gelesen.

Das Bilderbuch „Der Wolf, die Ente & die Maus“ aus dem NordSüd Verlag wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Ich hoffe, dass ich es euch demnächst auf meiner Seite vorstellen kann. Interessant finde ich einen kommenden Bücherschuber mit drei Büchern, in denen jeweils eine andere geometrische Form die Hauptrolle spielt.

Themen der aktuellen Buchwelt

Übrigens gibt es dieses Jahr einige beherrschende Themen in der Buchwelt. Zum einen gibt es viele Jubiläen, die gefeiert werden: Die Raupe Nimmersatt wird 50 und der Grüffelo. Der Todestag von Leonardo da Vinci jährt sich zum 500. Mal, die erste Mondlandung ist 50 Jahre her und der Mauerfall 30 Jahre. All dies schlägt sich auch in den Büchern für Kinder nieder.

Darüber hinaus bringen viele Verlage etwas zum Thema Nachhaltigkeit, Klimawandel und Naturschutz heraus. Da erwarten uns einige spannende Bücher.

Den kleinen Spatzen haben der Bücherzwerg und ich direkt auf der Messe gelesen (Böhm & Böhm)

Wie immer: Zu wenig Zeit für alles

Neben den Terminen habe ich es leider nur kurz geschafft mal beim Südpol Verlag, bei neunmalklug und dem Eichhörnchenverlag, beim Verlag Monika Fuchs, beim klein & groß Verlag, beim Moritz Verlag und beim Kindermann Verlag vorbei zuschauen. Auch hier(und an weiteren Ständen) hätte ich mir die Bücher gerne genauer angeschaut, aber das eine oder andere Buch werde ich mir sicherlich trotzdem demnächst einmal vornehmen und euch dann natürlich auch vorstellen.

Die Zipfelmaus beim Südpol Verlag

So, das war es dieses Mal mit den Berichten zur Messe. Das Hotel für die Leipziger Buchmesse 2020 ist schon gebucht!

Doof: Dass ich dieses Jahr nicht nach Frankfurt zur Buchmesse kann.

Hier findet ihr noch die vorangegangenen Berichte zu meinen Messebegegnungen und dem Erlebnis Messe sowie meinen Dank an den Bücherzwerg.

Und hier geht es zum Bericht des Bücherzwergs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen