Bilderbücher für Kinder von 2-6 Jahren

In letzter Zeit habe ich euch viele tolle und besondere Sachbücher vorgestellt, die häufig die ganze Familie in ihren Bann ziehen können. Auch beliebte Buchreihen für Grundschulkinder habe ich euch als Tipp für Weihnachtsgeschenke genannt. Jetzt wird es also mal wieder Zeit für ein paar Bilderbücher.

Ich habe in meinen Regalen eine bunte Auswahl für verschiedene Altersklassen zusammengesucht, die ich euch noch nicht vorgestellt habe. Vielleicht ist ja sogar noch eine Geschenkidee für Weihnachten dabei. Ansonsten gilt natürlich: Bücher kann man immer verschenken!

Bilderbücher für Kinder ab 2 Jahren

Ist man auf der Suche nach schönen Pappbilderbücher für die ganz Kleinen, so wird man häufig beim Coppenrath Verlag fündig. Ich habe euch neulich bereits ein paar kleine Bücher, die  minifanten, vorgestellt. Es gibt bei dem Verlag auch eine Reihe, die sich „MiniMusiker“ nennt. Davon habe ich mir mal das Buch „Ich bin ein kleiner Tanzbär“ angeschaut.

Das Buch ist wirklich toll aufgebaut. Pro Doppelseite geht es um ein Bewegungslied. Link findet man das Lied mit Noten und Akkorden und rechts ist ein Tier mit Klappen oder Schiebern zu sehen. So kann man z.B. beim Lied „Meine Augen sind verschwunden“ die Arme vom Hasen nach oben vor das Gesicht klappen und schon weiß man, welche Bewegung man auch selber machen kann. Die Katze kann zum Begrüßungslied winken und der Hund zeigt und zum Abschluss wie man die großen und kleinen Leute bei dem Lied „Alle Leut“ nachmacht.

Die Bilder sind ansprechend und fröhlich. Alle Tiere gucken einen freundlich an und fordern dazu auf, mitzumachen.

Mir gefällt das Buch und die Umsetzung mit den Kinderliedern sehr gut. So macht das Singen mit dem Kind noch ein bisschen mehr Spaß.

MiniMusiker: Meine ersten Bewegungslieder: Ich bin ein kleiner Tanzbär! mit Klappen und Schiebern

MiniMusiker: Meine ersten Bewegungslieder – Ich bin ein kleiner Tanzbär!, illustriert von Andrea Hebrock, Coppenrath Verlag, ISBN: 978-3-649-63112-5, 10€

Pappbilderbuch: Tiere zählen

Die Farben in dem Bilderbuch „Tiere zählen 1 2 3“ sind etwas zurückhaltender, aber dennoch ist dieses Buch, das mich in seinem Stil ein wenig an Eric Carle erinnert, für Kinder ansprechend gestaltet. Es ist ein Zählbuch mit den Zahlen von 1 bis 10. Es wird chronologisch vorgegangen. Zählbücher sind manchmal ein wenig langweilig. Dieses gefällt mir aber wirklich gut. Nette Reime lassen uns die Seite genauer anschauen und sie weisen uns darauf hin, dass wir auf den ersten Blick nicht immer alles erfassen können. Um die genaue Anzahl der Tiere ermitteln zu können, muss zum Teil noch eine Klappe geöffnet werden.

Durch die Schattierungen des Fells sind die Tiere nicht immer ganz einfach zu zählen. Die Kinder werden hier also ordentlich herausgefordert und man kann gemeinsam gute Zählstrategien herausfinden, z.B. die Köpfe der Tiere zählen, wenn die Körper in einander über gehen.

Ein weiteres schönes Zählbuch mit Tieren aus der Arktis habe ich euch neulich ebenfalls vorgestellt. Dieses hat jedoch außer der Nennung der Tiernamen keinen Text.

Bilderbuch mit Pappseiten: Tiere zählen 1 2 3 von Jonny Lambert

Tiere zählen 1 2 3 von Jonny Lambert, Text von Sandra Grimm, DK Verlag, ISBN: 978-3-8310-3820-5, 12,95€

Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren

Kennt ihr die Geschichten rund um das Erdmännchen Tafiti? Meine Kinder mögen Tafiti und die Geschichten über ihn sehr gerne. Mittlerweile gibt es davon ja auch einige Bilderbücher, aber zunächst existierte Tafiti hauptsächlich in Büchern für Erstleser. Ich finde es aber wirklich sehr schön, dass durch die Bilderbücher Tafiti auch jüngeren Kindern zugänglich gemacht wird, denn an sich sprechen Tafiti und seine Freunde ja auch Kinder im Kindergarten-Alter an. Gut geeignet für einen Einstieg ist „Das große Tafiti Wimmelbuch“. Auf einer kleinen Übersicht lernen wir alle wichtigen Figuren auf einen Blick kennen. Im Mittelpunkt stehen dann natürlich Tafiti und Pinsel. Kurze Texte führen uns über die Seiten und geben dem ganzen einen roten Faden: Tafiti macht sich auf die Suche nach seinem Freund, dem Pinselohrschwein Pinsel. Während Tafiti ständig knapp an ihm vorbei läuft, entdecken die Kinder Pinsel natürlich immer schnell und haben eine große Freude daran.

Die Bilder sind wimmelig und man kann auf ihnen einiges entdecken. Auch viele witzige Details, wie z.B. das Babykrokodil mit seinem Schnuller, sind dabei. Manches wirkt auf mich auf den ersten Blick etwas unruhig, aber man findet sich dann letztendlich doch gut zurecht.

Bilderbuch mit Pappseiten: Das große Tafiti Wimmelbuch

Das große Tafiti Wimmelbuch von Julia Boehme und Julia Ginsbach, Loewe Verlag, ISBN: 978-3-7855-8464-4, 9,95€

Bilderbuch: Ein Platz nur für Lieselotte

Eine tolle Buchreihe für diese Altersgruppe sind die Bücher über die Kuh Lieselotte von Alexander Steffensmeier. Die Bücher sind vom Text her relativ kurz gehalten, auf den Bildern gibt es aber immer viel zu entdecken. 2019 ist das neue Bilderbuch „Ein Platz nur für Lieselotte“ erschienen. Als Lieselotte auf der Suche beim Versteckspiel in der Gegend herumstreift, entdeckt sie einen Holunderbusch, der sich perfekt als Hütte eignet. Und zwar als Hütte nur für Lieselotte. Dachte sie zumindest. Allerdings hatten das Pony und die Ziege den Busch als Spiel- und Lesehöhle entdeckt und die Hühner spielten dort Zirkuszelt. Nach wilden Zurückeroberungsaktionen wird der Busch am Ende zu einem Piratenschiff für alle Tiere.

Eine typische Lieselotte-Geschichte! Bilder mit vielen lustigen Details und die Geschichte stehen ganz in der Tradition der Reihe und so hat man auch an diesem Bilderbuch wieder viel Spaß. Es appelliert zudem an die Fantasie, die wir auch bei unseren Kindern entdecken können. Mit viel Fantasie kann ein einfacher Busch zu vielem werden. Und zusammen spielt man dann letztendlich doch am schönsten.

Zwischendurch gibt es allerdings auch recht viel Streit in der Geschichte, was manche Kinder nicht so mögen. Das muss man dann ein wenig abschätzen.

Bilderbuch: Ein Platz nur für Lieselotte

Ein Platz nur für Lieselotte von Alexander Steffensmeier, Sauerländer, ISBN: 978-3-7373-5653-4, 14,99€

Lieder-Wimmelbuch: Die Affen rasen durch den Wald…

Ich mag Wimmelbücher und ich mag Liederbücher. Da ist doch das Lieder-Wimmelbuch „Die Affen rasen durch den Wald…“ genau das richtige, oder? Ja, ich bin da wohl ein bisschen voreingenommen, aber das Buch ist wirklich klasse. 8 Lieder werden auf großen Ausklappseiten dargestellt, wobei das Bild eine Doppelseite ein nimmt. Daneben ist dann das Lied mit allen Strophen sowie Noten und Akkorden abgedruckt.

In dem wimmeligen Bild kann man dann alle Szenen aus den jeweiligen Liedern und noch einiges darüber hinaus entdecken. Es macht also auch schon Spaß sich das Buch einfach anzuschauen, zu entdecken und zu erzählen. Schön ist es dann natürlich auch, wenn man die Lieder singt und die gesungenen Dinge in den Bildern finden kann.

Die Bilder sind fröhlich und ansprechend. Es kommen viele vermenschlichte Tiere vor, aber das passt ja auch zu den Texten der Lieder. Zu Entdecken (auch viel Lustiges) gibt es eine ganze Menge, dennoch wirkt keines der Bilder überladen.

Folgende Lieder beinhaltet das Buch: Die Affen rasen durch den Wald, Grün, grün, grün sind alle meine Kleider, Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad, In einen Harung jung und stramm, Hänsel und Gretel, Die Vogelhochzeit, Wenn der Topf aber nur ein Loch hat, Der Mond ist aufgegangen

Der einzige Fehler, den dieses Buch hat: Es ist viel zu schnell zu Ende. Da muss es auf jeden Fall noch einen Nachfolger geben!

Lieder-Wimmelbuch für Kinder ab 3 Jahren: Die Affen rasen durch den Wald

Die Affen rasen durch den Wald… – Das große Lieder-Wimmelbuch von Pina Gertenbach, Esslinger Verlag, ISBN: 978-3-480-23478-3, 14€

Bilderbücher für Kinder ab 4 Jahren

Für dieses Alter möchte ich euch gerne das Bilderbuch „Der Grottling“ vorstellen.

In einer Stadt verschwinden Sachen. Alles ist ein wenig unheimlich, denn niemand kann den Grottling erwischen. Am Ende jedoch sieht man wofür der Grottling all die Dinge benötigt und er erobert unser Herz im Sturm.

Das Buch ist in der Tat ein wenig düster gestaltet, aber bereits am Anfang heißt es, dass diejenigen die wir für Monster halten selten düstere Gestalten sind. Solche Hinweise finden sich an mehreren Stellen. Außer dem Diebstahl passiert auch nichts weiteres gefährliches. Gespannt wartet man auf die Auflösung des Ganzen. Und damit Kinder auch wirklich alles verstehen, blättert man dann noch einmal schnell zum Anfang um die Geschichte in ihrer Gänze zu verstehen.

Ich möchte hier nicht zu viel verraten. Die Geschichte kommt zunächst wie eine Spukgeschichte daher, doch am Ende verfliegen alle Ängste. Der Text ist poetisch und wunderbar gereimt und man lässt sich gerne von dieser Geschichte einfangen. Botschaften gibt es in dem Buch mehrere. Eine werdet ihr mit dem Ende des Buches entdecken. Dazu gehört aber auch, dass eben nicht alles so ist, wie es zunächst scheint. Auch wer zunächst vielleicht böse und unheimlich erscheint, ist es vielleicht keineswegs.

Der Grottling“ ist ein Bilderbuch, welches man unbedingt in Ruhe erfassen muss, aber dann kann es eigentlich nur überzeugen.

Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren: Der Grottling

Der Grottling von Benji Davies, übersetzt von Johanna Hohnhold, Aladin Verlag, ISBN: 987-3-8489-0147-0, 14,95€

Bilderbücher für Kinder ab 6 Jahren

Ja, auch für Kinder, die bereits in die Schule gehen, gibt es noch tolle Bilderbücher. Eins davon ist „Mit Elefanten um die Welt“, welches ein Wimmelbuch ist. Ein Wimmelbuch für Kinder ab 6 Jahren? Auf jeden Fall, denn hier kann sowohl einiges lernen, als auch Bilder mit vielen, vielen kleinen Details entdecken.

Fünf Elefanten gehen auf die Reise um ein großes Abenteuer zu erleben. Es sind ganz unterschiedliche Elefanten, die verschiedene Sachen gerne mögen, die wir neben den Elefanten ebenfalls auf den Wimmelbildern finden sollen. Und das ist gar nicht so einfach, denn alles ist sehr klein und es gibt sehr viel zu sehen. Da muss man wirklich schon ganz genau hinschauen. Dabei entdeckt man dann auch einige Sehenswürdigkeiten in den Urlaubsorten der Elefanten. Die Reise startet in London. Es geht dann unter anderem nach Amsterdam, Tokio, Sydney, San Francisco, Rio de Janeiro, Kairo und Rom.

In einem kurzen Einführungstext bekommt man ein paar Hinweise zu den Aufenthaltsorten der Elefanten. Außerdem bekommt man einen Steckbrief zu der Stadt und man erfährt zum Beispiel, was man sich unbedingt anschauen sollte, wie man Hallo sagt und was es dort leckeres zu essen gibt.

Neben der spannenden Elefantensuche erfährt man in diesem Buch also auch einiges über große Stätde sowie den Amazonas und den madagassischen Regenwald. Wirklich toll gemacht. Ich habe noch einen Riesenspaß daran, in dem Buch zu versinken.

Am Ende gibt es dann noch ein paar Extra-Aufgaben sowie die Lösungen aller Suchaufgaben. Man muss also nicht daran verzweifeln, wenn man mal einen der Elefanten absolut nicht finden kann.

Das Wimmelbuch ist ein Buch, in das man immer mal wieder gerne schaut.

Wimmelbilderbuch für Kinder ab 6 Jahren: Mit Elefanten um die Welt

Mit Elefanten um die Welt – Ein Wimmelbuch für kleine Entdecker von Guillaume Cornet, übersetzt von Sahra Pasquay, Laurence King Verlag, ISBN: 978-3-96244-029-9, 14,90€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.