Sachbücher aus dem Usborne Verlag

In den ersten Jahren meines Blogs habe ich so gut wie nie etwas aus dem Usborne Verlag vorgestellt. Den Verlag habe ich erst vor relativ kurzer Zeit so richtig kennen und schätzen gelernt. Mittlerweile freue ich mich über fast alle Bücher, die ich mir aus diesem Verlag anschaue, denn er veröffentlicht wirklich ganz tolle Sachbücher (sowie auch Kreativbücher).

Drei dieser Bücher möchte ich euch nun heute vorstellen.

Von Rad bis Reißverschluss

Erfindungen sind immer spannend, oder? Also, ich könnte stundenlang in dem Buch „Von Rad bis Reißverschluss – Erfindungen, die die Welt veränderten“ blättern.

Es ist in die folgenden Kategorien eingeteilt: Auf Rädern unterwegs, Luftfahrt, Lecker!, Haushalt, Kommunikation, Kleidung, Medizin, Papier und Schreiben und noch mehr Erfindungen. Ganz zum Schluss werden dann noch Erfindungen präsentiert, die (noch) nicht funktionieren.

Manche Erfindungen werden relativ unabhängig von anderen Dingen erfunden und so auch hier vorgestellt, andere Erfindungen haben sich im Laufe der Zeit verändert, wie z.B. die Möglichkeiten der mobilen Fortbewegung. Da wird dann eben auch nicht einfach nur das Auto als Erfindung vorgestellt, sondern die Entwicklung von Fortbewegungsmitteln. Ähnlich Schrittweise geht es dann auch bei den Anfängen des Fernsehen oder beim Computer zu. Diese zusammenhängende Darstellung gefällt mir sehr gut und ich finde sie auch sehr sinnvoll. Genauso spannend sind aber auch kleine Erfindungen wie z.B. Haftnotizen.

Alles ist sehr bildreich und ansprechend dargestellt. Der Text ist relativ klein, aber lässt sich trotzdem gut lesen. Man wird hier ja auch nicht vom Text erschlagen. Letztendlich wird hier in aller Kürze jede Menge vorgestellt. In die Tiefe kann es dabei natürlich nicht gehen, aber mir reichen die Häppchen, die man hier gereicht bekommt, völlig aus.

Okay, über den Untertitel „Erfindungen, die die Welt veränderten“ lässt sich natürlich streiten und er ist in Bezug auf einige Erfindungen vielleicht nicht ganz so passend, aber mir persönlich ist das relativ egal, denn ich finde es einfach spannend ein wenig über die Erfindungen zu erfahren.

Von Rad bis Reißverschluss – Erfindungen, die die Welt veränderten von Anna Claybourne, illustriert von Adam Larkum, gestaltet von Steve Wood und Stephen Wright, übersetzt von Andrea Reinacher, Usborne Verlag, ISBN: 978-1-78941-148-5, 12,95 €

Von Evolution bis Schwerkraft

Das Buch „Von Evolution bis Schwerkraft“ ist vom Stil und der Gestaltung genauso aufgebaut. Hier geht es aber über spannende Entdeckungen in den verschiedenen Wissenschaften.

Sortiert wird in dem Buch alles in die folgenden Kategorien: Planet Erde, Unser Platz im Weltraum, Pyhsik, Chemie, Zahlen und Zählen, Lebewesen, unser Körper und vorgeschichtliche Zeugnisse. Es geht zum Beispiel darum, wie die Erde aufgebaut ist und wie sich die Kontinente über Millionen von Jahren verschoben haben, es geht um Radioaktivität, um das Wachstum von Pflanzen sowie um Gene und DNA.

Das Buch ist genauso spannend und interessant wie das andere Buch. Hier geht es nun aber um MINT-Wissen (also Wissen aus den Bereichen Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Da ist die kurze Darstellung manchmal gar nicht so einfach zu verstehen. Dennoch sind die Texte an sich wirklich kindgerecht und verständlich geschrieben. Auch in diesem Buch kann man sich natürlich die Themen heraussuchen, die einen besonders interessieren und auf diesen Seiten dann ein bisschen stöbern.

Sachbuch: Von Evolutin bis Schwerkraft

Von Evolution bis Schwerkraft – Wissenschaftliche Entdeckungen, die die Welt veränderten von Anna Claybourne, illustriert von Adam Larkum, gestaltet von Steve Wood, übersetzt von Jutta Vogt, Usborne Verlag, ISBN: 978-1-78941-287-1, 12,95 €

Jetzt geht’s ums Geld – Einfach verstehen

Das Buch „Jetzt geht’s ums Geld – Einfach verstehen!“ ist in seiner Aufmachung an ein anderes Buch aus dem Usborne Verlag angelehnt. Es ist ähnlich gestaltet wie „Weltpolitik – Einfach verstehen“, das mir ja sehr gut gefallen hatte.

Geld ist ebenfalls ein wichtiges Thema, mit dem Kinder konfrontiert werden und das eine gewisse Faszination auf sie ausübt. Warum sich also  nicht mal mit dem Thema ein bisschen näher befassen?

Direkt auf den Seiten des Inhaltsverzeichnis bekommt man am Rande übrigens ein paar kuriose und unnütze Fakten geliefert. So etwas macht Spaß und direkt neugierig auf die sieben großen Kapitel des Buches:

  • Wie Geld funktioniert
  • Die Geschichte des Geldes
  • Auf der Bank
  • Geld verdienen und Geld leihen
  • Ausgeben, sparen und spenden
  • Regierungen und Geld
  • Große Fragen

Alleine die Frage was Geld ist und welchen Wert es hat, ist gar nicht so trivial und hängt auch mit der Geschichte des Geldes zusammen, die hier ebenfalls thematisiert wird. Sehr interessant ist es natürlich auch, was Banken mit Geld machen, denn das sieht man ja selbst gar nicht. Außerdem erfährt man auch, dass nicht alles rund um das Thema Geld so einfach ist. Wer bekommt wieviel Geld für seine Arbeit? Wie ist das mit Schulden und was kann man machen, wenn man die Schulden nicht zurück zahlen kann? Was sind eigentlich Zinsen? Auch Aktien sind hier ein Thema genauso wie Spenden.

Neben puren Informationen bekommt man auch Tipps für einen selbst, z.B. erfahren Kinder, dass Geld ein sensibles Thema ist und man nicht einfach mit fremden Menschen darüber spricht oder, dass es Menschen eben unangenehm sein kann, wenn sie sich etwas nicht leisten können. Oder die Kinder bekommen Tipps dazu, wie man die Übersicht über Einkünfte und Ausgaben behält. Selbst das Thema Werbung, die zu Käufen verlockt, inklusive gefälschter Bewertungen im Internet wird nicht ausgespart.

Informationen werden in diesem Buch anhand von Comics, Grafiken, Infoboxen und mit kleinen Texten vermittelt. Das macht viel Spaß und lockert das Thema extrem auf.  

Das Buch gibt umfassende Informationen rund um das Thema Geld und beleuchtet dabei stets verschiedene Standpunkt. Hier kann man sich gut informieren und seine eigene Meinung bilden.

Sachbuch: Jetzt geht's ums Geld

Jetzt geht’s ums Geld – Einfach verstehen! von Eddie Reynolds, Matthew Oldham und Lara Bryan, illustriert von Marco Bonatti, übersetzt von Jutta Vogt, Usborne Verlag, ISBN: 978-3-78941-244-4, 12,95 €

2 Gedanken zu „Sachbücher aus dem Usborne Verlag

  • 22. Dezember 2020 um 13:32
    Permalink

    Hallo ab wieviel Jahren würden Sie die Bücher empfehlen? Schöner Blog! Herzliche Grüsse, Steffi

    Antwort
    • 22. Dezember 2020 um 14:16
      Permalink

      So ab 8/9 Jahren.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.