Rezension: Suppe ist fertig

Endlich geht es hier nun mal weiter. Ja, ich habe eine lange Blogpause gemacht, länger auch als geplant. Aber der Alltag und die Kinder haben mich einfach so sehr gefordert, dass ich keine Zeit und keine Kraft zum Bloggen hatte. Ich hoffe, dass ich nun so langsam wieder dazu kommen werde. Auf jeden Fall starte ich mit ein paar Pappbilderbüchern, denn das sind zur Zeit tatsächlich die Bücher, die ich mir am meisten anschaue. Unsere kleine Maus ist jetzt 1 ½ Jahre alt und sie fordert tagsüber so viel Zeit ein, dass ich – abgesehen von der Gute-Nacht-Geschichte, die natürlich jedes Kind bekommt – kaum noch dazu komme, mit den beiden größeren Brüdern zu lesen. Aber mit der Kleinen schaue ich mir täglich Bücher an. Das sind häufig noch Bücher mit Fühlelementen oder ähnlichem, bei denen ich vorwiegend erzähle. Aber so langsam kommen auch Bücher mit kleineren Texten dazu.

Neues Bilderbuch von Susanne Straßer

Und da gerade von einer meiner Lieblingsautorinnen für die Kleinen ein neues Bilderbuch heraus gekommen ist, habe ich es direkt mal mit meiner Tochter ausprobiert: „Suppe ist fertig“ von Susanne Straßer. Ich liebe ihre Bilderbücher mit den Wiederholungen, den lautmalerischen Wörtern und der lustigen Pointe einfach. Ein bisschen klein ist meine Tochter dafür vermutlich noch, aber wisst ihr, was? Sie guckt sich dieses Buch immer und immer wieder an und findet es jetzt schon klasse. Darüber freue ich mich wirklich sehr, denn auch ich finde dieses Buch wieder sehr gelungen!

Inhalt des Bilderbuchs

Worum geht es? Es ist Mittagszeit und es wird Suppe gekocht. Nach und nach kommen die einzelnen Tiere dazu. Sie alle bringen eine Zutat für die Suppe mit, die „SCHNIPP SCHNIPP SCHNAPP“ oder „RITSCH RATSCH“ in den Topf kommt. Am Ende jeder Doppelseite wird die Frage „Und was noch?“ gestellt. Meine Tochter sagt dazu immer „Noooch?“ Ja, und dann wird die Suppe natürlich auch serviert. Eigentlich verrate ich bei Bilderbüchern ja immer mehr oder weniger den ganzen Inhalt, denn wir Erwachsenen können hier ja ruhig wissen, was so passiert. Aber bei den Büchern von Susanne Straße möchte ich euch die Pointe nicht verraten. Sie machen die Bücher einfach so herrlich, dass ich euch dieses Erlebnis nicht vorenthalten möchte.

Sehr schade, denn sonst könnte ich euch nun auch verraten, was unsere Kleine seit diesem Buch ständig zu irgendeinem Essen sagt. So muss es aber leider geheim bleiben. Ihr merkt aber auf jeden Fall, dass sie schon eine Menge aus diesem Buch mitnimmt und wirklich Spaß daran hat.

Spricht schon die Kleinen an

Daran sind übrigens auch die Bilder nicht ganz unschuldig. Denn nicht nur der Inhalt an sich ist super aufgebaut, sondern auch die Bilder erzählen kleine Geschichten. Vor allem aber ist auch die Körpersprache der Tiere sehr gelungen. Man spürt ihre Emotionen sofort. Ich glaube, dass deshalb auch die ganz Kleinen schon so von diesem Buch oder Susanne Straßers Büchern überhaupt angesprochen werden.

Nachdem dieses Buch so gut hier ankam, habe ich es auch direkt mit „So weit oben“ und einigen anderen Bilderbüchern der Autorin ausprobiert. Und auch wenn ich denke, dass meine Tochter die Handlung an sich noch nicht wirklich so ganz versteht, hat sie an allen diesen Büchern schon richtig Spaß. So weiß sie zum Beispiel schon ganz genau, dass am Ende bei dem Buch „So weit oben“ das Kind die Tür weit öffnet. Darauf wartet sie dann die ganze Zeit. Sie hat noch nicht immer Lust sich alle Wiederholungen wieder anzuhören und es muss bei ihr mit dem Blättern ab und zu noch etwas schneller gehen, aber sie freut sich jedes Mal wieder auf das Ende der Geschichte.

Empfehlung

Ich erstaune erneut darüber, wie gut Susanne Straßer der Spagat zwischen der leichten Verständlichkeit für junge Leser:innen und einem Buch mit einem gewissen Humor, an dem alle Spaß haben, gelungen ist. Im Prinzip sind die Geschichten ja sehr einfach, aber sie haben eben auch diese Pointe, mit der man nicht rechnet, und den Witz in den Bildern. Sie sind ganz einfach rundherum wirklich gelungene Werke.

Ich kann euch das Bilderbuch „Suppe ist fertig!“ nur empfehlen.

Bilderbuch "Suppe ist fertig" von Susanne Straßer

Suppe ist fertig von Susanne Straßer, Peter Hammer Verlag, ISBN: 978-3-7795-0686-7, 14,90 €

Weitere Bilderbücher von Susanne Straßer

So weit oben

So müde und hellwach

So leicht so schwer

Der Wal nimmt ein Bad

Fuchs fährt Auto

Kann ich bitte in die Mitte? (nicht auf dem Blog)

Ein Gedanke zu „Rezension: Suppe ist fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.