Kindersachbücher zur Welt der Ozeane (Rezensionen)

Findet ihr das Leben im Meer auch so interessant und faszinierend? Dann habe ich zwei tolle Buchtipps für euch: „Der Atlas der Ozeane“ und „Die Welt der Wale“, beide im Verlag Kleine Gestalten erschienen.

Der Atlas der Ozeane

Aus der Atlas-Reihe habe ich euch bereits „Der Atlas der Abenteuer“, „Der große Atlas der Tiere“ und „Die Wunder der Welt“ vorgestellt. Nun wird die Reihe im gleichen Stil mit dem Atlas der Ozeane fortgeführt und ich bin wieder begeistert.

Allein das Cover macht schon Lust auf das Buch. Ich mag den Farbton, auf dem sich die ganzen spannenden Meerestiere tummeln. Schlägt man das Buch dann auf, kann man in die verschiedenen Ozeane der Welt abtauchen und dort mehr über das Leben unter Wasser erfahren. In Hawaii können wir mit den Delfinen spielen, wir beobachten von welchen Tieren die Lederschildkröte begleitet wird, lernen, dass es verschiedene Hammerhaiarten gibt und wie man diese unterscheiden kann, staunen über die blauen Füße den Blaufußtölpels, würden am liebsten den kleinen Seedrachen in Australien knuddeln und gehen mit dem weißen Hai auf Beutejagd. Nicht zu vergessen die fliegenden Fische sowie die Papageifische, die sich aus ihrem Speichel einen Schlafkokon machen können, denn diese beiden Seiten werden von meinem Kleinen besonders gerne und mit viel Interesse angeschaut.

Am Ende des Buches wird dann noch kurz die Bedeutung der Ozeane und wie man diese schützen kann angesprochen. Außerdem gibt es auch wieder ein paar Suchaufgaben, bei denen einem kleine Bildausschnitte gezeigt werden, die man im Buch entdecken soll.

Viel zu entdecken

Die Bilder auf den großen Buchseiten sind toll anzusehen und man kann sie lange anschauen und immer wieder etwas entdecken. Gleichzeitig liest man hier und da ein paar spannende Informationen, blättert weiter, schaut sich eine andere beeindruckende Seite an und schnappt wieder neue Sachen auf. Dieses Buch macht wieder jede Menge Spaß und am schönsten ist es, wenn man es gemeinsam mit der ganzen Familie schaut. Ich glaube, hier gibt es für jeden noch etwas zu staunen und zu entdecken.

Kindersachbuch: Der Atlas der Ozeane

Der Atlas der Ozeane, illustriert von Lucy Letherland, Text von Emily Hawkins, übersetzt von Andreas Bredenfeld, Kleine Gestalten, ISBN: 978-3-89955-841-8, 29,90€

Die Welt der Wale

Wer sich besonders für die Wale interessiert, der sollte auch noch einen Blick in das Buch „Die Welt der Wale“ werfen. Dieses Buch beginnt mit der Evolution und geht dann zunächst allgemein auf den Körperbau und Themen wie Atmen, Tauchen, Hören etc. ein. Anschließend werden einzelne Wale, unterbrochen von verschiedenen allgemeinen Themen, näher vorgestellt: Mit dabei sind der Schwertwal, der Weißwal, verschiedene Schweinswale, Delfine, der Grauwal, der Buckelwal, der Grönlandwal und einige andere. Allgemeine Themen sind unter anderem die Nahrungsaufnahme mit den Barten, die Ortung von Objekten durch Schall, die Walforschung und die Walwanderung.

Informatives und schön gestaltetes Sachbuch

In diesem Buch lernt man wirklich eine ganze Menge über Wale. Sehr gut gefällt mir unter anderem, dass die Größe der Wale im Verhältnis zu einem Taucher gezeigt wird und dass das Gewicht in Autoangaben (also z.B. 6 Busse) neben der reinen Tonnenzahl angegeben wird. Die Texte sind alle sehr verständlich geschrieben. Die Illustrationen wirken sehr sanft und ansprechend. Hier hält man kein knallig buntes Sachbuch in den Händen, das mit aller Macht versucht die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Es ist ein ruhiges, zurückhaltendes Buch, das genau dadurch besticht. Ein wirklich schönes Sachbuch, dass sowohl Eltern als auch Kinder gerne in die Hand nehmen.

Kindersachbuch: Die Welt der Wale

Die Welt der Wale – Lerne die Riesen der Ozeane kennen, Text von Darcy Dobell, illustriert von Becky Thorns, übersetzt von Andreas Bredenfeld, Kleine Gestalten, ISBN: 978-3-89955-829-6, 19,90€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.