Rezension: Lotti & Dotti

In  meiner Kindheit gab es einige Foto-Bilderbücher. Darunter war natürlich auch „Mein Esel Benjamin“, aber z.B. auch die Bücher von dem Pinguin Pondus oder die Bücher mit den Zwillingen Jens und Michel. Mittlerweile gibt es solche Bilderbücher nicht mehr so viel, aber ich bin weiterhin ein Fan von ihnen. Umso mehr habe ich mich über das Bilderbuch „Lotti & Dotti – Die schönsten Ferien der Welt“ gefreut, das gerade im Coppenrath Verlag erschienen ist: Ein Fotobilderbuch mit bunten und modernen Fotos! Da freut sich doch mein Bücher- und Nostalgieherz!

Feriengeschichte aus Kinderperspektive

Dieses Buch ist wirklich ganz in der Tradition der alten Fotobilderbüchern gehalten. Lotti erzählt hier aus Ich-Perspektive ganz unaufgeregt aus ihren Sommerferien bei Oma Vera. Die Leserinnen und Leser werden dabei direkt angesprochen und alles wird natürlich auch auf Fotos gezeigt. Der Erzählton ist plauderhaft und locker.

Auch wenn es insgesamt eine ruhige Wohlfühlgeschichte ist, passiert in den Sommerferien natürlich trotzdem etwas ganz besonderes: Auf einmal steht das Pony Dotti bei Oma im Flur.  Da seine Besitzerin mittlerweile zu groß für das Pony geworden ist, langweilt es sich häufig. Und was passt da besser, als dass Lotti sich um das Pony kümmert? Die beiden spielen nun viel zusammen und erleben wunderbare Ferien. Und alles wird selbstverständlich auch auf den Fotos gezeigt. Da möchte man am liebsten selbst dabei sein!

Lebendige Fotos

Die Fotos sind klasse gemacht. Alles sieht authentisch aus. Sie sind richtig lebendig und man sieht die Szenen und die Aktionen von Lotti und Dotti direkt vor sich.

Das Ende der Geschichte ist für meinen Geschmack dann etwas zu wunderbar und happy, aber letztendlich schmälert dies nicht den Lesespaß. Dies ist definitiv ein Buch für gute Laune!

Ein weiterer Foto-Bilderbuch-Tipp, in der es ebenfalls um eine Freundschaft zwischen Kind und Tier geht, ist übrigens „Lulu & Pip“. Ich habe es euch vor ein paar Jahren in einer Rezension vorgestellt.

Bilderbuch: Lotti & Dotti

Lotti & Dotti – Die schönsten Ferien der Welt von Susan Niessen und Leonie Ebbert, Coppenrath Verlag, ISBN: 978-3-649-63216-0, 15€

Ein Gedanke zu „Rezension: Lotti & Dotti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.