Rezension: Mein Butterbrot

Wissen Kinder heutzutage eigentlich, woher all das Essen kommt, was sie gerne essen? Wenn nicht, dann können sie mit dem Pappbilderbuch „Mein Butterbrot“ prima herausfinden, woher der Belag kommt. Und selbst wenn sie wissen, dass Käse aus Milch von Kühen gemacht wird, werden sie sicherlich am Ende staunen, wer alles an dem leckeren Butterbrot beteiligt war.

Auf der rechten Seite des Bilderbuchs wird Seite für Seite das Buttterbrot Schicht für Schicht zusammengebaut. Als erstes kommt natürlich eine Scheibe Brot, dann wird Butter drauf geschmiert, ein Klecks Senf folgt und weiter geht es mit Salatblättern, Gurken- und Tomatenscheiben, Käse und zum Abschluss Kräuter und Sonnenblumenkerne.

Informationen zur Herkunft der Lebensmittel

Links erfährt man dann in einem Text und kleinen Bildern, woher die jeweiligen Zutaten kommen. Es wird aber nicht nur gesagt, dass der Bäcker das Brot aus Mehl, Hefe, Salz und Wasser gebacken hat, sondern auch, dass die Schwester das Brot beim Bäcker eingekauft hat. Die Butter dahingegen kommt aus dem Supermarkt. Hier kann also wirklich der ganze Weg des Butterbrots erfahren werden.

Verständlich und abwechslungsreich

Alles ist sehr kindgerecht und gut verständlich erklärt. An manchen Stellen hätte ich mir noch ein bisschen mehr Informationen gewünscht, z.B. dass das Mehl aus Getreide gemahlen wird oder dass die Sahne für die Butter von der Milch der Kühe kommt. Insgesamt gefallen mir aber die Informationen, die Kinder hier bekommen sehr gut. Schön ist unter anderem, dass auch auf den Geschmack einzelner Lebensmittel eingegangen wird oder worauf man beim Anbau vom Salat achten muss. Es geht also insgesamt in verschiedene Richtung und folgt nicht Seite für Seite einem starren Muster. So wird es auch nicht langweilig.

Das Buch ist klasse. Es klärt nicht nur über Lebensmittel auf, sondern macht auch richtig Lust auf ein leckeres Butterbort mit abwechslungsreichen Belag. Außerdem lernen Kinder dabei ihr Essen wertzuschätzen, denn in einem einzigen Butterbrot steckt doch eine ganze Menge Arbeit.

Bilderbuch: Mein Butterbrot

Mein Butterbrot von Isabel Pin, Tulipan Verlag, ISBN: 978-3-86429-465-5, 12€

Von der Autorin Isabel Pin habe ich euch bereits “Du nicht!” in einer Rezension vorgestellt.

Und falls ihr Lust auf besondere Butterbrote habt, dann schaut euch doch mal meinen Artikel zu #papamachtabendbrot – Ein Vorlese-Rezept-Buch für Väter und Mütter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen