Buchkönig: Was Herr René so alles malt

Heute hat der Nikolaus ein ganz besonderes Geschenk dabei und zwar für den Schaltzeit Verlag und Leo Timmers. Dagmar von Buchkind-Blog, Wenke von Kinderbibliothek und ich haben ihm nämlich die Auszeichnung für den Buchkönig mitgegeben. Wir verleihen den Buchkönig dieses Mal an:

Was Herr René so alles malt, von Leo Timmers, übersetzt von Rolf Erdorf , Schaltzeit Verlag

Neuer Buchkönig für das Bilderbuch "Was Herr René so alles malt"
Herzlichen Glückwunsch!

Worum geht es in dem Buch?

Der Künstler Herr René malt Dinge so, wie sie in Wirklichkeit aussehen, aber essen kann man seinen gemalten Apfel dennoch nicht. Ein Zauberer gibt ihm die Gabe, alles was er malt tatsächlich Wirklichkeit werden zu lassen und Herr René malt nicht nur Sachen zum Essen, sondern auch Autos und große Schiffe. Aber ist es das, was ihn glücklich macht oder möchte er sein Talent nicht doch lieber anders einsetzen?

Was ist das Besondere an diesem Buch?

Zunächst einmal ist es sehr ansprechend gestaltet. Die Bilder sind farbkräftig und fantasievoll. Sie lassen die kleinen BetrachterInnen viel entdecken. Die Geschichte lässt sich bereits gut mit Kindern ab 3 Jahren lesen, aber sie enthält ganz viel Tiefe, die zu philosophischen Gesprächen einlädt. Was ist wichtig im Leben? Was kann Kunst bewirken? Wie setzt man seine Talente am besten ein? Dies sind nur ein paar Fragen, zu denen das Buch inspirieren kann. Mehr dazu erfahrt ihr auch in meiner Rezension auf dem Blog.

Dagmar nennt auf Buchkind-Blog „Was wäre, wenn alle Kunst eines Tages wahr würde?“ als entscheidende Frage des Buches und Wenke von Kinderbibliothek stellt „die Frage nach Realität“ in den Vordergrund. Das Buch bietet eine ganze Menge. Das alles ist für kleine Kinder „nicht schnell nebenbei zu erfassen“, wie Wenke schreibt, dennoch sind wir uns alle einig, dass das Buch wunderbar leicht und zugänglich daher kommt. Diese Mischung aus Leichtigkeit und zugleich Tiefgründigkeit ist ein wahres Meisterwerk und somit ein würdiger Träger des Buchkönigs.

Ein weiteres schönes Buch aus dem Schaltzeit Verlag ist übrigens “Mein Opa, der Mond und ich“, zu dem ihr ebenfalls eine Rezension auf dem Blog findet.

Was Herr René so alles malt

von Leo Timmers

übersetzt von Rolf Erdorf

Schaltzeit Verlag

ISBN: 978-3-946972-21-1

15€

Rezensionen: Buchkind-Blog, Kinderbibliothek, Geschichtenwolke

Mehr über den Buchkönig und seine Idee könnt ihr übrigens in den Buchkönig FAQ nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.