Blogger for Future: Das große Buch der Landsäugetiere

Tiere können Menschen begeistern. Wer sich mit ihnen beschäftigt, dem muss einfach klar werden, dass man diese Vielfalt auf der Erde schützen muss. Deswegen finde ich, dass auch Tierbücher sehr gut zu der Blogger for Future-Aktion passen. Sowohl Tiere, die kein Schwein kennt (das Buch mit dem gleichnamigen Titel habe ich euch gestern bereits auf  meinem Kinderbuch-Blog in einer Rezension vorgestellt) als auch bekanntere Tiere sind faszinierend. Das zeigt uns auch wieder das Buch „Das große Buch der Landsäugetiere“.

Klarer Aufbau des Buches

Mir gefällt gut, wie „Das große Buch der Landsäugetiere“ aufgebaut ist: Säugetiere gehören jeweils einer bestimmten Ordnung an, auch wenn das bei manchen Tieren nicht ganz eindeutig ist. In dem Buch werden 15 dieser Ordnungen vorgestellt, darunter z.B. die Fledertiere, die Beuteltiere und die Rüsseltiere. Nachdem man kurz erfahren hat, was eine Ordnung ausmacht (wie viele Arten zählen zu der Ordnung, Gewicht, Verbreitung, Lebensraum etx.), werden einige Tiere näher vorgestellt.

Informationen zu den Tieren

Zu allen Tieren bekommt man natürlich die üblichen Daten und Fakten (Verbreitung, Länge, Gewicht, Gefährdungsstatus). Dies geschieht steckbriefartig. Es gibt aber auch einen kurzen Text zu dem jeweiligen Tier. Außerdem finden sich rund um das Bild weitere kurze Informationen. Teilweise werden auch Körperteile näher bezeichnet und beschrieben. Die Texte sind sehr verständlich geschrieben.

Beeindruckende Illustrationen

Die Bilder in diesem Buch sind einfach grandios. Sie wirken sehr realistisch und sehr liebevoll und mit feinen Strichen ausgearbeitet. Somit ist dies ein Buch, welches man sehr gerne in die Hand nimmt um ein bisschen darin zu blättern.

Das Buch ist sehr interessant und informativ. Ich kann es allen Tierfreunden nur empfehlen. Am besten blättert man mit seinem Kind gemeinsam darin, denn man selbst erfährt hier auch noch jede Menge. Zum Selberlesen würde ich es ab 8 Jahren empfehlen.

Das große Buch der Landsäugetiere von Juan Carlos Alonso, übersetzt von Antje Kuhlmeier, Tessloff Verlag, ISBN: 978-3-7886-2191-9, 19,95€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen