Die zweite Büchereule ist bei uns eingezogen: Alva

Juchhu, eine neue Büchereule ist bei uns eingezogen! Alva kommt direkt aus dem Eulennest der literarischen Sternwarte AstroLibrium.
Hier könnt ihr sie sehen, wie sie sich am ersten Tag bei uns müde im Weihnachtsstern ein wenig ausruht:

IMG_1585

Ja, sie sieht ein wenig merkwürdig aus mit ihrem Geweih, aber sie ist eben eine Rentier-Eule… Und wisst ihr was? Sie ist eine ganz besonders lustige Eule. Sie ist nämlich nur zu uns gekommen, weil sie gehört hat, dass es bei uns sehr fröhlich zugeht (und Bücherwürmchen die tollsten Worte erfindet, z.B. Laubteig (Blätterteig), verfrierter Kuchen (eingefrorener Kuchen), Kofferkrebs (Taschenkrebs)…) und es einige witzige Bücher in unseren Regalen gibt. Und das stimmt ja auch. Damit Alva sich hier direkt richtig wohlfühlt, habe ich gleich mal ein paar Bücher zusammengetragen, über die wir beim Lesen herzhaft lachen mussten.

IMG_1587

Übrigens sind nicht alle Bücher direkt als witzige Bücher erkennbar. Manche sind auch erst einmal spannend, aber enthalten lustige Stellen. So zum Beispiel der Räuber Hotzenplotz. Gebannt hört sich Bücherwürmchen dieses Buch an, aber dann kommt die Stelle, an der Kasperl lauter falsche Namen zum Räuber Hotzenplotz sagt, und Bücherwürmchen muss jedes Mal wieder laut auflachen. Wunderbar! Am besten hört Alva beim nächsten Vorlesen einfach mal zu. Ansonsten kann sie mal in folgende Bücher hineinschauen:
Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste. Wirklich verrückte Berufe
Hier stimmt ja fast gar nichts
Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen
Kleines Muffelmonster ganz groß und Frohes Fest, kleines Muffelmonster
Lass uns Freunde sein, Benno Bär und Frohe Weihnachten, Benno Bär
Pippi Langstrumpf. Der Comic
Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder
Piraten auf der Nudelinsel
Steckt
So, das sollte für den Anfang reichen. Alles andere kommt dann so nach und nach.
Besonders freuen würde Alva sich bestimmt auch, wenn Wanzi wieder nach Hause kommen würde. Wanzi ist immer noch unterwegs durch die Buchhandlungen Deutschlands, aber nun kann sie gerne mal die Rückreise antreten um unsere neue Bewohnerin kennen zu lernen… Hoffentlich findet sie noch den Weg nach Hause?!

IMG_9546

6 Gedanken zu „Die zweite Büchereule ist bei uns eingezogen: Alva

  • 13. Dezember 2015 um 18:17
    Permalink

    Wanzi dringend gesucht… Alva erobert das Geschichtenreich… Na das sind tolle schlagzeilen…. Hauptsache, die Rentier-Eule darf zuhause bleiben….

    Antwort
    • 13. Dezember 2015 um 20:16
      Permalink

      Klar, die wird es sich hier gemütlich machen und schön hier bleiben!

      Antwort
  • 13. Dezember 2015 um 21:15
    Permalink

    Wanzi, wo steckst du?????
    Ich drücke dir die Daumen, dass sie bald wieder im heimischen Nest landet.
    Liebe Grüße Heike

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen