Viele wunderbare Momente rund um die Weihnachtszeit vereint in einem schönen Bilderbuch

Das Jahr vergeht mal wieder blitzschnell und nun ist schon wieder November – bis Weihnachten ist es gar nicht mehr weit… Deswegen werde ich ab jetzt jede Woche auch mindestens ein Weihnachts- oder Winterbuch in meinem Blog vorstellen, dann könnt ihr euch für den Advent mit entsprechenden Büchern eindecken. 🙂

Heute starte ich mit dem Buch „Stille Nacht – Das leise Weihnachtsbuch“. Vielleicht sollte ich zunächst noch sagen, dass ich Weihnachten und alles was damit zusammen hängt, mag. Ganz viele Sachen gehören zu dieser Zeit dazu und sie dürfen für mich keinesfalls fehlen. Ich freue mich jedes Jahr auf die weihnachtliche Atmosphäre und deshalb ist dieses Buch auch genau das richtige für mich! Denn hier werden ganz viele Momente genannt, die man rund um diese Zeit erleben kann: Geheimnisse um Geschenke, Träume und Erwartungen, den ersten Schnee erleben, Lichter, Dekorationen und Weihnachtsbäume bestaunen, das Lauschen auf das Glöckchen,… Und das Schöne ist, dass dies alles hier nicht als Stress und Kitsch abgetan wird. Nein, jedem besonderen Moment in dieser Zeit wird eine Seite mit Bild gewidmet und ganz in Ruhe kann man diesen Moment in sich aufnehmen und ihm nach spüren. Gerade durch die Beschreibung dieser Stimmungen und Erlebnisse kommt ganz viel Ruhe auf: Jedes Gefühl und Erlebnis wird als eine Art von Leise präsentiert: Es gibt „das Leise, wenn du von geheimnisvollen Säcken träumst“ und „das Leise, wenn du heißen Kakao trinkst“. Gerade diese Wiederholung des Wortes „leise“ verhilft einem dabei, selbst ganz ruhig und leise zu werden und sich mit all seinen Sinnen auf die Weihnachtszeit einzulassen. Das ist in diesem Buch wirklich wunderbar gemacht worden. Auch die Bilder passen hervorragend zu diesem Buch. Sie wirken ebenfalls „ruhig“ und wenig aufgeregt. Es gibt keine grellen Farben oder überladene Bilder. Wirklich einfach schön! Ich kann mir jetzt schon vorstellen, dieses Buch täglich bei unserer „gemütlichen Stunde“ am Adventskranz mit Plätzchen, Liedern und Geschichten hervorzuholen und mit ihm ganz in diese besondere Zeit einzutauchen. Gerade in die Atmosphäre der „gemütlichen Stunde“ wird es gut hinein passen und vielleicht kann sich auch Bücherwürmchen dann ganz auf dieses Buch einlassen. Als ich es ihm neulich vorlas, wurde ihm die Stille tatsächlich zu viel und er musste mitten im Buch einmal ganz laut aufkreischen um diese Stille, die dieses Buch erzeugt, zu durchbrechen. Aber genau dafür gibt es auch im Buch ein paar leise Momente, mit denen man vielleicht nicht gerechnet hätte, und die diese besinnliche Atmosphäre wieder ein wenig auflockern: zum Beispiel „das Leise, wenn die Sicherung durchbrennt“ und einfach alles auf einmal dunkel ist.

Nun hat das bekannte und beliebte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ einen Buchnamenspaten bekommen, der ergänzend zu dem Lied, in dem das besondere der Geburt Jesu eingefangen wird, das besondere der weihnachtlichen Atmosphäre im Erleben der Kinder in der heutigen Welt darstellt. Beides zusammen macht die feierliche Stimmung dieses besonderen Festes aus.

 9783836957854

Stille Nacht – Das leise Weihnachtsbuch von Deborah Underwood und Renata Liwska, Gerstenberg, ISBN: 978-3836957854, 9,95 €

Ein Gedanke zu „Viele wunderbare Momente rund um die Weihnachtszeit vereint in einem schönen Bilderbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen