Rezension: Guinness World Records 2021 (Hörbuch)

Als ich gehört habe, dass es das Buch „Guinness World Records 2021“ als Hörbuch gibt, war ich zunächst sehr skeptisch. Ich konnte mir gar nicht vorstellen, wie das gemacht sein sollte. Da aber mein Sohn solche Sachen äußerst spannend findet, habe ich mich mal auf dieses Format eingelassen.

Und ich muss zugeben: Größtenteils kann man es sich wirklich sehr gut anhören und interessant ist es auch!

Wie gewohnt werden Rekorde aus den verschiedensten Bereichen vorgestellt. Wir hören erstaunliches aus dem Sonnensystem, aus der Natur und der Tierwelt. Menschliche und sportliche Rekorde werden vorgestellt, Abenteurer und Entdecker lassen uns über übermenschliches Staunen und kuriose Rekorde und Esswettbewerbe machen besonders den Kindern Spaß. Auch Videospiele, gestreamte Musikstücke und Social Media nehmen einen großen Raum ein.

Abwechslungsreiche Gestaltung

An einzelnen Stellen ist es etwas ermüdend, wenn z.B. nacheinander die meisten Follower auf Twitter, YouTube etc. vorgestellt werden, aber insgesamt gibt es viel Abwechslung. Zum Teil erfährt man noch Hintergrundinformationen und es geht eben nicht nur um die isolierten Rekorde. Zum Beispiel bei den naturwissenschaftlichen Rekorden kommt einem das Hörbuch wie ein Sachbuch a la WAS IST WAS vor und man kann dem Ganzen sehr gut folgen. Hinzu kommt, dass manches in Dialogen oder mit interessanten Interviews vorgestellt wird. Außerdem gibt es in dem Kapitel „Gegen die Zeit“, in dem Rekorde in verschiedenen Zeiten (30 Sekunden, 1 Minute, 3 Minuten, 1 Stunde, 1 Tag) vorgestellt werden, die Aufforderung selbst aktiv zu werden. Inklusive der Regeln werden hier Spiele vorgeschlagen, die man selber ausprobieren kann. Vielleicht schafft man es so ja sogar selbst ins Guinnes World Records-Buch?

Ob man wirklich Lust hat, sich über 300 Minuten lang alle vier CDs am Stück anzuhören, ist sicherlich sehr unterschiedlich. Mir selbst ist das zu viel auf einmal, aber neugierige Kinder haben durchaus Spaß daran. Auf jeden Fall eignen sich die CDs sehr gut um auf einer langen Autofahrt die Langeweile zu vertreiben.

Guinness World Records 2021, Igel Records, 4 CDs, Spielzeit insgesamt 302 Minuten, Lesung mit Cathlen Gawlich, Arndt Schmöle u.a., ISBN: 978-3-7313-1278-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.