Reiseführer für Kinder (Schweden und Ostsee)

Wenn man in den Urlaub fährt, ist es immer schön, wenn man auch die Kinder ein bisschen über die jeweilige Region oder das besuchte Land informieren kann. Mittlerweile gibt es da ja zum Glück auch einige kindgerechte Bücher.

Schweden for kids

Letztes Jahr waren wir in Schweden und da hatten wir das Buch „Schweden for kids – Der Kinderreiseführer“ mit. Im Plauderton führt uns das Mädchen Kim durch das Buch. Es erzählt unter anderem vom Leben in Schweden, über dort lebende Tiere, über Feiertage und auch über die Geschichte des Landes. Man wird wirklich gut über viele relevante Themen informiert. Hinzu kommen Zeichnungen, bunte Bilder und auch Fotos, die das Buch ansprechend und freundlich gestalten. Vielleicht wäre zusätzlich noch ein kleines Kapitel mit schwedischen Wörtern und Redewendungen ganz nett, aber unter der Kategorie „Das Leben“ erfährt man zumindest, wie man sich auf Schwedisch begrüßt und verabschiedet.

Tiere in Schweden, eingetragen in den Reiseführer

Viele Informationen, allerdings kein Reiseführer zu verschiedenen Städten

In diesem Buch erfährt man also vieles grundsätzliche über Schweden. Man sollte sich also nicht von dem Begriff „Reiseführer“ irritieren lassen, denn Tipps oder Informationen über bestimmte Orte oder Ausflugsziele erhält man hier nicht. Das ist aber natürlich auch nicht so einfach, bei einem Buch über ein ganzes Land, denn da gäbe es ja viel zu viel zu schreiben. Aber man hätte vielleicht zumindest die Hauptstadt Stockholm oder auch die verschiedenen Gegenden wie z.B. Lappland oder Småland kurz vorstellen können. Auch vermisse ich hier berühmte Persönlichkeiten. Gerade für Kinder wäre doch interessant, dass Astrid Lindgren hier her kommt und man auch vieles von ihren Geschichten in Schweden entdecken kann. Die Themen die angesprochen werden, werden aber sehr gut abgehandelt. Da werden alle typischen Dinge genannt.

Lieblingsthema bei der Geschichte des Landes: Wikinger

Platz für eigene Bilder und Eintragungen

Das besondere an diesem Buch ist, dass die Kinder an vielen Stellen auch selbst etwas eintragen können und zum Malen aufgefordert werden. So dürfen sie z.B. aufmalen, was sie selber gerne in Schweden gegessen haben oder welcher Teil der schwedischen Geschichte, ihnen besonders gefallen hat. Auch die Tiere, denen sie in diesem Land begegnet sind, können sie festhalten und sie dürfen aufmalen, wie sie sich den schwedischen Sommer und Winter vorstellen. So wird aus diesem informativen Buch eine tolle Reiseerinnerung, bei der z.B. die Informationen zum Essen und Trinken mit eigenen Erfahrungen ergänzt werden. Das gefällt mir an dem Buch wirklich gut.

Essen in Schweden

Ostsee for kids

Dieses Jahr werden wir im Sommer nach Dänemark fahren und da wird dann natürlich das Buch „Ostsee for kids“ aus der gleichen Reihe mit im Gepäck sein. Auch hier führt uns wieder Kim durch das Buch. Einige Kategorien sind die gleichen wie bei dem Schweden-Buch, andere sind an die Thematik des Buches angepasst. So geht es ebenfalls mit dem Leben an der Ostsee los und wir erfahren auch etwas über Tiere an der Ostsee. Ich persönlich kenne die Deichschafe allerdings mehr von der Nordsee, aber Quallen bin ich an der Ostsee auch schon häufig begegnet. Weiter geht es dann mit spannenden Bauwerken wie z.B. Seebrücken oder Leuchttürmen und es wird aus dem Leben von Fischern erzählt. Natürlich fehlt auch ein Kapitel mit einer Wikinger-Geschichte nicht. Auch dem Strand sowie Bäumen und Pflanzen werden ein Kapitel gewidmet.

Kinderreiseführer Ostsee for kids

Auf den ersten Blick vermisse ich hier nichts. Vielleicht hätte man noch auf Bernstein oder besondere Steine wie Hühnergötter eingehen können, aber letztendlich bekommt man auch so schon einiges an kindgerechten Informationen.

Wie in dem Schweden-Reiseführer können die Kinder auch hier Sachen eintragen und zeichnen. Ich bin gespannt, was meinem Sohn an der Ostsee am besten gefallen wird. Im Schweden-Buch hat er hintern als Highlight die Begegnung mit einem Elch eingezeichnet.

Empfohlen werden die Bücher ab 4 Jahren. Dadurch, dass bei den eigenen Eintragungen immer Platz zum Malen ist und nicht geschrieben werden muss, passt die Empfehlung sicherlich. Bei uns hatte allerdings der Große mit 8 Jahren besonders viel Spaß an dem Buch.

Kinderreiseführer Schweden for kids

Schweden for kids von Britta Schmidt von Groeling und Illutié, World for Kids, ISBN: 978-3-946323-07-5, 16,80€

Ostsee for kids von Britta Schmidt von Groeling und Illutié, World for Kids, ISBN: 978-3-946323-02-0,  14,95€

Weitere tolle Reiseführer für Kinder und Familien habe ich euch bereits in einigen Rezensionen vorgestellt. Darunter sind vor allem auch einige Bücher aus dem Biber & Butzemann Verlag, der sich auf solche Bücher spezialisiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen