Leipziger Lesekompass: Ein Biber reist um die Welt

Viele Kinder interessieren sich für Tiere und somit natürlich auch dafür, wie und wo Tiere wohnen. Nicht immer hat man Lust dazu, mit Kindern Sachbücher zu wälzen, auch wenn diese oft toll aufgemacht sind. Eine tolle Alternative in diesem Fall ist das Bilderbuch „Ein Biber reist um die Welt … und entdeckt, wie die Tiere wohnen“.

Das Buch ist eine Art Wimmelbuch. Ein Biber hat sich auf die Reise gemacht und trifft dabei einen Hund, mit dem er gemeinsam in einem Heißluftballon durch die Welt reist. Er möchte wieder nach Hause kommen, trifft dabei aber zunächst lauter andere Tiere an, die anders als er selbst leben.

Wimmelbuch mit Sachaspekten

Ein Sachbuch erhält man mit diesem Buch nicht, aber es orientiert sich dennoch an der Realität. Sehr schön ist in diesem Zusammenhang auch, dass man am Ende auf einer Weltkarte die Reise des Bibers nachvollziehen kann. Die Tiere in dem Buch sind vermenschlicht. Sie tragen Kleidung und haben Möbel wie Menschen etc., aber die Umgebung entspricht dem Lebensort der jeweiligen Tiere und man sieht auch andere typische Sachen wie z.B. die Gänge im Termitenhügel, eine Bienenkönigin oder der Eingang der Biberburg  unter Wasser. Kinder treffen auf außergewöhnliche Tiere wie die Webervögel und werden neugierig auf die unterschiedlichen Behausungen von Tieren gemacht. Das Buch regt zu weiterführenden Gesprächen und genauem Betrachten an. Es gibt hier viel zu Entdecken und Erzählen.

Die Bilder sind sehr freundlich und ansprechend gestaltet. Auch mir macht es Freude dieses Bilderbuch zu betrachten. Der Text ist jeweils in zwei längeren Zeilen gereimt.

Auszeichnung “Leipziger Lesekompass”

Das Buch „Ein Biber reist um die Welt“ wurde 2019 mit dem Leipziger Lesekompass in der Kategorie 2-6 Jahre  ausgezeichnet. Der Preis zeichnet Bücher aus, die sich durch ihren Lesespaß und durch kreative Ansätze besonders gut zur Leseförderung eignen. Eine Übersicht aller Preisträger der Kategorie 2-6 Jahre findet ihr auf meiner Seite. Dort verlinke ich nach und nach auch die weiteren Rezensionen zu den preisgekrönten Büchern.

Ein Biber reist um die Welt… und entdeckt, wie die Tiere wohnen von Magnus Weightman, übersetzt von Hermien Stellmacher, Loewe Verlag, ISBN: 978-3-743-20169-9, 14,95€

2 Gedanken zu „Leipziger Lesekompass: Ein Biber reist um die Welt

    • 27. Juni 2019 um 19:47
      Permalink

      Es gibt einiges zu sehen auf den Bildern, der Text ist pro Doppelseite auf zwei Zeilen beschränkt.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen