Rezension: Elch Oskars wundersame Reise ins Weihnachtswunderland

Auch heute stelle ich euch wieder ein Buch mit 24 Geschichten vor: „Elch Oskars wundersame Reise ins Weihnachtswunderland“. Der Adventskalender besteht hier aus der Erzählung von Tante Frida.

Die Eltern von Lisbeth und Linus sind auf Konzertreise und wie soll Tante Frida, den Kindern klar machen, wie lange die 24 Tage bis Weihnachten sind? Sie erzählt ihnen einfach jeden Abend eine Geschichte, eine Geschichte, die insgesamt 24 Tage dauert. Welche das ist, weiß sie selbst noch nicht genau, aber die Geschichte wird schon zu ihr kommen.

Und so wird nach und nach die Geschichte vom Elch Oskar erzählt, der ein sehr kleines Geweih hat. Das macht ihn traurig, doch er wittert seine Chance, als er vom magischen Nordlicht hört, welches geheime Wünsche erfüllen soll. Er macht sich auf den Weg in den Norden und trifft dabei auf verschiedene Tiere und Menschen, die Teil seines Abenteuers werden. Zum magischen Nordlicht schafft er es nicht, aber vielleicht ist Oskars Begegnung mit dem Weihnachtsmann sogar noch wundersamer.

Ansprechende Illustrationen

Das Buch passt gut zur Adventszeit: Es ist zauberhaft und niedlich gestaltet. Die Bilder strahlen gleichzeitig Witz, Wärme und Winterstimmung aus. Allein das Cover macht Lust auf gemütliche und vergnügliche Lesestunden auf dem Sofa.

Jedem Tag werden zwei Doppelseiten gewidmet. Auf der ersten Doppelseite gibt es ein kurzes Gespräch zwischen Tante Frida, Lisbeth und Linus, das uns wieder an den Punkt bringt, an dem die vorangehende Geschichte geendet hat. Außerdem gibt es ein Bild zu sehen, auf dem noch ein kleines Rätsel versteckt ist. Die eigentliche Geschichte versteckt sich dann auf der nächsten Doppelseite, die zunächst noch geöffnet werden muss. Hier gibt es dann leider keine Bilder mehr, was ein bisschen schade ist, da viele Kinder während des Vorlesens gerne ein Bild betrachten.

Das Buch ist gut für Kindergartenkinder sowie für Kinder in den ersten Grundschuljahren geeignet. Die Spannung der Geschichte hält sich in Grenzen, aber dennoch möchte man gerne wissen wie es weitergeht, da man Oskar und seine Freunde schnell lieb gewinnt.

Elch Oskars wundersame Reise ins Weihnachtswunderland – 24 Adventskalendergeschichten von Katja Alves und Sonja Egger, Arena Verlag, ISBN: 978-3-401-71319-9, 13€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen