Singen mit Pippi, Michel und Karlsson vom Dach

Das schöne, wohlige Kindheitsgefühl, welches man mit Pippi Langstrumpf, Madita, Michel und Co verbindet, wird nicht nur durch die Bücher von Astrid Lindgren hervorgerufen, sondern auch mit den Filmen und den Liedern.

Lieder mit Ohrwurm-Garantie

Eine CD, die knapp 40 Minuten läuft, kann für Erwachsene schon eine Zumutung bedeuten, wenn sie auf einer mehrstündigen Autofahrt immer wieder gehört wird. Aber dafür taucht man auch wieder ganz tief ein in die Welt von Astrid Lindgren, wenn man abends noch den Ohrwurm „Michel war ein Lausejunge“ vor sich hin summt. Da sieht man doch direkt den blonden Bengel mit Klein-Ida durch die Wiesen streifen und freut sich darauf Weihnachten mal wieder die Filme zu sehen.

Bei uns ist gerade die „Hej, Pippi Langstrumpf – Die Große Astrid Lindgren Lieder-CD“ der Hit. Sie läuft rauf und unter. Manche Figuren von Astrid Lindgren kennt Bücherwürmchen zwar nur vom Namen her, aber das macht nichts. Er hört sich die Lieder trotzdem gerne an, wobei er festgestellt hat, dass bei manchen Liedern leicht gelispelt wird, und ist nun neugierig auf die Geschichten. Besonders gerne mögen wir alle Idas Sommerlied, welches in Schweden jedes Jahr beim Schulabschluss im Juni gesungen wird. Bücherwürmchen findet aber auch Pippis „Seeräuber-Opa Fabian“-Lied toll.

Die Lieder wurden neu umgesetzt und eingespielt, so dass man nicht enttäuscht sein sollte, wenn die Lieder nicht so wie in den alten Filmen klingen. Mir persönlich ist das gar nicht so aufgefallen, da ich von vielen Liedern häufig sowieso die schwedische Version im Kopf habe. Uns gefällt die CD auf jeden Fall und wir hören alle Lieder gerne, auch wenn die deutsche Übersetzung von dem Wolfslied (Ronja Räubertochter) etwas verwirrend ist. Schade ist nur, dass die CD so kurz ist und dass auch nicht alle deutschen Astrid Lindgren-Lieder mit drauf sind.

Schön illustriertes Liederbuch

Sehr schön ist auch „Das große Astrid Lindgren Liederbuch“, in dem man alle Lieder der CD findet. Hier werden die Lieder mit Noten, Akkorden und dem Text aller Strophen abgedruckt. Außerdem kann man an den meist bunten Illustrationen (entnommen aus den entsprechenden Büchern) direkt erkennen, zu welcher Geschichte die Lieder gehören. Die Seiten sind übersichtlich und ansprechend gestaltet. Außerdem sieht man hier bei den Angaben zu den Urhebern auch, dass manche Lieder bzw. die Liedtexte auf diese Art und Weise nur im Deutschen existieren. Ich weiß auch gar nicht so genau, wo manche Lieder in Deutschland Verwendung finden. Pippi Langstrumpf und Michel kennt man aus den Filmen, aber ist das bei den anderen auch so? Zumindest liegen die Rechte vieler Übersetzungen beim Oetinger Verlag und nicht bei irgendwelchen Filmproduktionen. Auf Schwedisch kenne ich z.B. auch noch viele andere Michel-Lieder, die hier nirgendwo auftauchen. Hm, müsste man sich mal genauer anschauen.

Jetzt singen wir aber erst einmal die deutschen Lieder im Autor zur CD und im Haus mit Liederbuch und ab und zu mit Klavierbegleitung. Da die Melodien teilweise etwas eigentümlich sind (z.B. bei dem Lied von Lotta), ist es hilfreich, wenn man die Lieder bereits auf CD gehört hat. Bei meiner Version ist sogar noch eine CD mit Playback Versionen dabei, aber mittlerweile ist die CD nur noch mit den Liedern (und einem anderen Cover) erhältlich.

Hinten im Liederbuch ist sogar noch eine Gitarrengriff-Tabelle. Wer also seit Jahren endlich mal wieder seine Gitarre hervorgeholt hat und nicht mehr genau weiß, wie man noch mal G7 greift, wird hier also auch fündig.

Hej, Pippi Langstrumpf! Die große Astrid Lindgren Lieder-CD, Oetinger audio

Hej, Pippi Langstrumpf! – Das große Astrid Lindgren Liederbuch, Oetinger Verlag, ISBN: 978-3-7891-4162-1, 12,90€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen