Rezension: Mein Bilderbuchschatz

Ganze zehn Geschichten mit Bildern finden sich in dem Buch “Mein Bilderbuchschatz – Von Drachen, Bären und schönen Träumen“, welches ich bereits seit über zehn Jahren besitze. Aber da das Buch vor zwei Jahren neu aufgelegt wurde und es hier weiterhin im Bücherregal steht und immer wieder mal herausgenommen wird, dürft ihr hier nun auch meine Rezension dazu lesen.

In dem Buch erfährt man, wie Helma und die anderen Tiere die Hähne reinlegen und schließlich ihren Willen durchgesetzt bekommen, wie Pippi Langstrumpf mit Annika und Thomas Geburtstag feiert und was eine Junge und ein Mädchen werden möchten, wenn sie groß sind. Außerdem bekommen Lasse und sein Vater Besuch von dem neugierigen Stier Alfred, ein kleiner Bär findet heraus, dass er wertvoll und liebenswert ist, auch wenn er vielleicht nicht das glänzendste Fell und die strahlendsten Augen hat, in Reimen wird die Zuneigung von Tierpärchen ausgedrückt und ein kleiner Drache übt sich darin ein großer, schrecklicher Drache zu werden, was bei dem wenig ängstlichen Kind Beppo gar nicht so einfach ist. Die kleine Bella geht zum ersten Mal alleine einkaufen, wobei sie feststellt, dass man sich einiges merken muss, Pelle erlebt eine Segeltour mit dem alten Granström und Makrelen-August und Linnea geht bei einer Einkaufstour mit ihrem Vater im Kaufhaus verloren.

Hier die Titel der Geschichten:

  • Helma legt die Gockel rein (Ute Krause, Dorothy Palanza)
  • Pippi feiert Geburtstag (Astrid Lindgren, Rolf Rettich)
  • Bärenmärchen (Kirsten Boie, Katrin Engelking)
  • Wenn ich groß bin (Auszug) (Erhard Dietl)
  • Ein Stier im Wohnzimmer (Kirsten Boie, Jutta Timm)
  • Tierische Freundschaften (Auszug) (Paul Maar, Reinhard Michl)
  • Kleiner, schrecklicher Drache (Lieve Baeten)
  • Bella geht einkaufen (Eva Eriksson)
  • Markelen-August fährt zur See (Lena Arro, Catarina Kruusval)
  • Linnea geht nur ein bisschen verloren (Krsten Boie, Silke Brix)

Gute Auswahl der Geschichten

Die Geschichten wurden sehr gut ausgewählt. Sie sind nicht nur alle sehr schön, sondern sie unterscheiden sich auch deutlich voneinander – sowohl vom Inhalt als auch von den Bildern. So sind z.B. die Bilder in der Geschichte “Bärenmärchen” sehr harmonisch und weich mit wenigen Naturfarben gezeichnet, während es dahingegen in der nachfolgenden Geschichte “Wenn ich groß bin” viel farbenfroher und unruhiger zu geht, so dass man beinahe von einem Comicstil sprechen kann. Die Geschichte über Pippi Langstrumpf wurde von Rolf Rettich illustriert. Sie wurde also leider nicht mit den schwedischen Originalillustrationen von Ingrid Vang-Nyman abgedruckt, was jedoch verständlich ist, da in Deutschland Rolf Rettichs Zeichnungen das Bild von Pippi geprägt haben (wobei Pippi in den letzten Jahren hier ja auch ein neues Bild von Katrin Engelking bekommen hat). Insgesamt kann man durchaus sagen, dass alle Geschichten ganz tolle Bilder enthalten, die es sich lohnen immer wieder angeschaut zu werden. Auf einigen Bildern, z.B. auf denen der Geschichte “Makrelen-August fährt zur See”, gibt es auch eine Menge Details zu entdecken.

Man kann bei diesem Buch, in dem Geschichten von einigen sehr bekannten Kinderbuchautoren (z.B. Astrid Lindgren, Paul Maar, Kirsten Boie) versammelt sind, wirklich von einem “Bilderbuchschatz” sprechen, bei dem man nicht einmal sagen kann, welche Geschichte denn nun am schönsten ist. Wenn man das dicke Buch vor sich liegen hat, möchte man es am liebsten direkt aufschlagen und sich eine gemütliche Lesestunde mit den verschiedenen Geschichten machen. Hier ist für jedes Kind eine Lieblingsgeschichte dabei. Das Buch ist für Kinder ab ca. 4 Jahren empfehlenswert. Darüber hinaus ist es für einen mehr als fairen Preis erhältlich.

Mein Bilderbuchschatz – Von Drachen, Bären und schönen Träumen, Oetinger, ISBN: 978-3-7891-7784-2, 16,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen