Da können schon die Kleinen das Tanzbein schwingen

Mein kleines Büchermäuschen liebt Bücher mit Geräuschen und vor allem  mit Musik. Und gerade ist ein Buch der absolute Hit: „Hörst du die Musik zum Tanzen?

Stück per Knopfdruck abspielen lassen

Es ist ein kleines Pappbilderbuch mit glatten Seiten, bei dem auf sechs Doppelseiten in Bild und Ton verschiedene Tänze präsentiert werden. Durch einen Knopfdruck lässt sich die Musik zum jeweiligen Tanz abspielen, wobei man nicht einfach auf den nächsten Knopf drücken kann, bevor ein Lied zu Ende ist. Ein Lied lässt sich nur durch das Drücken auf den selben Knopf beenden oder man hört es sich eben bis zum Ende an. Meines Erachtens haben die Stücke eine angenehme Länge. Man bekommt einen guten Eindruck von dem Tanz, kann sogar ein wenig mittanzen, aber die Musik ist auch nicht so lange, dass die Kinder das Interesse verlieren. Sehr gut gefällt mir, wie einfach die Knöpfe sich drücken lassen. Das schaffen auch schon die ganz Kleinen sehr gut selber. Auch die Lautstärke der Musik fällt bei dem Buch positiv auf. Sie ist endlich mal  nicht zu laut, wie leider bei vielen ähnlichen Produkten. Am Ende des Buches kann  man die Musik sogar komplett ausschalten. Zwar verbirgt sich der Schalter hinter einer Klappe, aber die Kinder entdecken ihn natürlich dennoch sofort.

Sechs verschiedene Tänze

Vorgestellt werden folgende sechs Tänze: Walzer, Tango, Charleston, Salsa, Rock’n’Roll und Hip-Hop. Büchermäuschen findet die Salsa zur Zeit am besten. Die kann er sich immer und immer wieder anhören. Ist die Auswahl der Tänze gut getroffen? Es gibt eine Vielzahl an Tänzen auf der ganzen Welt. Da ist es schwer eine Auswahl zu treffen. Alles kann in einem solchen Buch nicht dargestellt werden. Ich hätte vielleicht andere Tänze gewählt, aber man muss auch daran denken, wer die Zielgruppe des Buches ist. Kinder mit 18 Monaten müssen noch keine bestimmten Tänze kennen lernen. Es reicht, wenn sie, wie in diesem Buch, verschiedene Tanzmusik wahrnehmen dürfen, die ihnen Freude an Musik und Tanz vermittelt. Dabei ist die Wahl der Tänze eher zweitrangig. Schön ist, dass es hier gut gelaunt und bunt zugeht. Das spricht die Kinder an.

Die Bilder sind fröhlich mit klaren, einfachen Strukturen. Die Tänzer sind verschiedene Tiere. Die angedeuteten Räumlichkeiten sowie die Kleidung der Tiere passen zu den jeweiligen Tänzen.

Leider stürzt die Musik zwischendurch mal ab und dann geht gar nichts mehr außer das Buch eine Weile ausschalten. Das ist natürlich für die Kinder ein wenig frustrierend, aber ansonsten ist das Buch einfach klasse.

u1_978-3-7373-5481-3

Hörst du die Musik zum Tanzen? Sauerländer (S. Fischer Verlage), ISBN: 978-3-7373-5481-3, 10,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen