Heute ein Buch: Wir Rüben aus der großen Stadt

Heute ist Nikolaustag. Eine wunderbare Gelegenheit um wieder die Aktion „Heute ein Buch – Bloggeraktion aus Liebe zum Lesen“ ins Leben zu rufen, denn ein Buch ist doch ein tolles Nikolausgeschenk. Habt ihr vielleicht in eurem Schuh schon ein Buch gefunden? Auf jeden Fall könnt ihr hier bei mir und bei einigen anderen Kinderbuch- und FamilienbloggerInnen heute ein Kinderbuch kennen lernen und auch gewinnen.

Bei der Aktion „Heute ein Buch“ machen folgende Blogs mit:

Kinderbuch: Wir Rüben aus der großen Stadt

Ich möchte euch heute gerne „Wir Rüben aus der großen Stadt“ vorstellen. Erzählt wird die Geschichte von der 8-jährigen Flora. Sie erzählt munter drauf los von all dem, was sie so erlebt mit ihrer Familie. Aber wer ist ihre Familie? Klar, dazu gehören Papa und Mama und ihr kleiner Bruder Kaspar. Doch auch Annkatrin und Burkhard mit ihren Kindern Bruno und Kira, Mo und seine Tochter Emilia sowie Naika und ihr Sohn Ari gehören irgendwie dazu. Sie alle wohnen zusammen in einem Haus in der Rübezahlstraße, werden gemeinsam „die Rüben“ genannt und halten zusammen wie es eine Familie eben so tut. Feste werden gemeinsam gefeiert, die Erwachsenen sind der Reihe nach dran auf die Kinder aufzupassen, Sachen werden miteinander geteilt etc. Da kann man sich natürlich ein fröhliches, buntes Leben drunter vorstellen. Und genau davon berichtet Flora.

Viel buntes Leben, aber auch Konflikte

Als mein Sohn von dem Zusammenleben der verschiedenen Familien hörte, meinte er: „Die haben es aber gut.“ Ja, darunter kann man sich viel Spaß vorstellen. So kommt es auch in Floras Erzählung herüber: Ein richtiges Kinderleben in einer großen Stadt. Aber dennoch herrscht nicht nur „Friede, Freude, Eierkuchen“. Auch Konflikte und Uneinigkeiten gehören natürlich zu einem Kinderleben dazu und werden hier auch nicht ausgespart.

Mir gefällt gut, dass hier Kinder verschiedenen Alters drin vorkommen, denn so ist auch die Realität. Man bleibt nicht nur unter Gleichaltrigen, was jedoch in einigen Kinderbüchern so gezeigt wird.

Erzählung aus Sicht eines Kindes

Die Erzählweise von Flora kommt sehr authentisch daher. Auch das Verhalten der anderen Kinder kommt einem aus dem eigenen Alltag bekannt vor. Die Kinder wurden von der Autorin wirklich toll dargestellt.

Manches erscheint einem allerdings ein wenig konstruiert, um noch bestimmte Themen oder Konflikte mit in das Buch zu bringen. Darauf wurde ich in der Rezension von Buchkind-Blog aufmerksam, die ich ausnahmsweise mal vor dem Lesen des Buches gelesen hatte. Auf diese Weise kam ich nicht darum herum, dass mir diese Stellen ebenfalls auffielen, insbesondere die Thematik um die blauen und rosanen Servietten. Diese künstliche Konstruktion irritiert aber in erster Linie Erwachsene. Kinder lesen einfach darüber hinweg und gehen darauf gar nicht weiter ein.

Manchmal fand ich es etwas anstrengend zu überlegen, wer noch mal wer war. Es sind einfach eine Menge Personen, die hier vorkommen.

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich fand es einfach erfrischend. Allerdings muss ich auch zugeben, dass es nicht das Lieblingsbuch meines Sohnes geworden ist, wobei er mir noch keine Begründung geliefert hat, warum es ihm nicht ganz so gut gefallen hat. Er hat es aber zumindest alleine durchgelesen. Ganz so schlecht kann es also nicht gewesen sein.

Gewinnspiel

Möchtet ihr Flora und den anderen Rüben eine Chance geben? Dann könnt ihr das Buch hier bei mir gewinnen. Erzählt mir einfach im Kommentar, ob ihr mit eurer Familie eher ländlich oder in einer Stadt wohnt.

Wir Rüben aus der großen Stadt von Verena Friederike Hasel, illustriert von Iris Wolfermann, Peter Hammer Verlag, ISBN: 978-3-7795-0601-0, 14€

Teilnahmebedingungen: Wohnsitz oder Postadresse in Deutschland, Alter: ab 18 Jahren

Teilnahmeschluss: 06.12.2018, 23:59 Uhr

Gewinn: Buch „Wir Rüben in der großen Stadt“

Bekanntgabe des Gewinners/der Gewinnerin am darauffolgenden Tag im Kommentar, der Gewinner/die Gewinnern wird ausgelost.

Meldet sich der Gewinner/die Gewinnerin nicht innerhalb einer Woche, wird neu ausgelost.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich hafte nicht für auf dem Postweg verlorengegangene Artikel. Persönliche Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn die Frage beantwortet wird.

Ich danke dem Peter Hammer Verlag für das Rezensions- und Verlosungsexemplar!

 

31 Gedanken zu „Heute ein Buch: Wir Rüben aus der großen Stadt

  • 6. Dezember 2018 um 06:22
    Permalink

    Wir leben in einer großen Stadt in einem großen Haus, leider wohnen keine anderen Kinder dort. Ein solch kunterbuntes Haus würde mir und meinem beiden Jungs sehr gefallen.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 06:44
    Permalink

    Wir leben in einem Außenbezirk einer Kleinstadt. Ich selbst bin auf dem Dorf aufgewachsen und würde auch sofort wieder zurück ziehen. Glg Domi und Katja

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 07:04
    Permalink

    Wir wohnen in einer sehr großen Stadt, in Berlin – aber am Stadtrand, Wald und Felder sind nur 15 Minuten zu Fuß entfernt.
    So haben wir Stadt und Natur in der Nähe:)
    Über das Buch würden wir uns riesig freuen.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 07:06
    Permalink

    Wir wohnen eher ländlich, mit mehreren Kindern in der Straße und Freunden der Kinder in Laufweite:-) Liebe Grüße Hanna

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 07:25
    Permalink

    Wir leben glücklicherweise auf dem Land 😊 Frankfurt ist aber nur ca 45 km entfernt – falls es uns mal nach Großstadt ist.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 07:41
    Permalink

    Wir leben in einer grossen Stadt in einem Gebäude mit mehreren Familien, leider alle ohne Kinder.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 08:18
    Permalink

    Aufgewachsen bin ich super ländlich. Jetzt sind wir gerade aus der Großstadt in die Kleinstadt gezogen und finden es super!

    Das Buch klingt echt super!

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 08:20
    Permalink

    Wir wohnen in der Stadt in einem großen Haus. Bis vor kurzem wohnten hier 6 Kinder, die unseren Hinterhof unsicher gemacht haben. Leider sind jetzt einige weggezogen.. 🙁 da wäre so ein tolles Buch genau das richtige für meine Tochter 🍀

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 09:39
    Permalink

    Wir wohnen in einem ganz kleinen Dorf. In einer Stadt könnte ich es mir auch nicht vorstellen!

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 10:32
    Permalink

    Ich wohne mit meinem Mann sehr ländlich und meine Kinder mit Enkelkinder auch. Sehr gerne möchte ich für sie gewinnen.

    Antwort
    • 7. Dezember 2018 um 21:03
      Permalink

      Liebe Sieglinde! Herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen! Bitte teile mir doch per Mail (geschichtenwolke at web.de) deine Adresse mit, damit ich dir das Buch senden kann.

      Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 10:34
    Permalink

    Wir wohnen im schönen Saarland sehr ländlich und das ist auch gut so. Wollen wir in die Stadt, so haben wir es aber auch nicht so weit.
    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei, da verlose ich seit dem 03.12. bis diese Woche eine tolle Buchreihe für Kinder – zu finden unter Gewinnspielen.
    https://kunterbunt79.com/

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 11:29
    Permalink

    Danke für die tolle Aktion! Das Buch klingt interessant und wir würden uns sehr freuen!
    Obwohl wir mitten in der Stadt wohnen, gibt es um unser Haus herum viel Grün und wir fühlen uns sehr wohl hier.
    Einen schönen Nikolaustag und LG
    Nele E.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 12:32
    Permalink

    Wir wohnen jetzt eher ländlich, zu Fuß erreicht man nicht viel. Früher (vor den Kids) haben wir in mehrern Großstädten gewohnt und haben uns dann entschlossen umzuziehen wo es mehr Ruhe und mehr grün gibt

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 12:50
    Permalink

    Tolles Buch! Ich bin absolut ländlich aufgewachsen und wir wohnen jetzt mitten in der Stadt:-)
    LG Anni

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 12:55
    Permalink

    Hallo Ihr Lieben,

    wir wohnen auf dem Land und lieben das viele Grün und unsere Tiere. Wichtig ist für uns dennoch die Infrastruktur, Kindergärten, Schulen, Spielplätze. Einen schönen Nikolaustag für Euch.

    Fam. Küpper

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 13:03
    Permalink

    Wir wohnen am Stadtrand von München
    Also würd ich eher ländlich sagen,lg

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 13:13
    Permalink

    in einer großen Stadt!
    LG Biggy

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 13:45
    Permalink

    Wir wohnen eher ländlich, aber ganz nach an der Stadt.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 14:33
    Permalink

    Wir wohnen ländlich in einem kleinen bescheidenen Dorf, wo sich jeder kennt. Das hat natürlich Vor- und Nachteile. Über das Buch würden wir uns auf jeden Fall ganz besonders freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 14:43
    Permalink

    Wir wohnen in einer Kleinstadt, ganz in der Nähe von 2 Großstädten. Einfach perfekt.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 15:27
    Permalink

    Wir wohnen eher ländlich und könnten es uns nicht anders vorstellen. Die Zeit zum Studium haben wir in einer Großstadt verbracht und waren froh, als wir zurück gezogen sind.
    LG Carina

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 15:47
    Permalink

    Wir wohnen in einer Großstad – schon immer. Jetzt, mit Kindern, hätten wir Lust, ländlicher zu wohnen…mal sehen, ob wir das realisieren werden.
    Über das Buch würden wir uns sehr freuen. Dir lieben Dank für die schöne Verlosung Saskia

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 17:57
    Permalink

    Wir leben mitten im Ruhrgebiet,schnuppern Stadtluft haben es aber nicht weit zu tollen ländlichen Gegenden♥️

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 20:43
    Permalink

    Bei uns ist es ein Mittelding- wir wohnen am Rand einer Kleinstadt und hier fühlen wir uns richtig wohl!

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 20:48
    Permalink

    Definitiv ländlich, in einem kleinen Dorf zusammen mit Oma in einem Haus.
    LG,
    Bine

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 21:18
    Permalink

    Schönes Buch!
    Wir wohnen in einer Stadt, aber eher am Rand. Ist schon eher wie ein Dorf hier vom Gefühl 🙂

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 21:37
    Permalink

    Wir sind absolute Landeier und möchten gern mit Flora Großstadtluft schnuppern und sind total gespannt auf die Abenteuer von dem quirligen Mädchen und ihrer Familie.

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 21:54
    Permalink

    Wir wohnen ländlich und lieben die Weite, das viele Grün und die Stille. Und da die Stadt nicht sehr weit ist passt es wunderbar für uns 🙂

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 23:07
    Permalink

    Wir wohnen in der Innenstadt in Mannheim. Das besondere hier ist das sie in Quadrate eingeteilt und mit jeweiligen Hausnummern versehen sind.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen