Für jeden die passende Musik

Ich weiß, dass viele Eltern von Kindermusik genervt sind, vor allem, wenn sie immer wieder die gleichen Lieder hören müssen. Ich bin da relativ tolerant und kann mir das meiste mit anhören und ja, ich singe manchmal sogar ganz gerne mit.

Im übrigen gibt es ja auch sehr unterschiedliche Kindermusik. Die Spannweite reicht von traditionellen Kinder- und Volksliedern bis hin zu modernen Rapp- und Jazzkinderliedern. Alles ist dabei, man muss es nur entdecken.

Heute möchte ich euch drei völlig unterschiedliche CDS für Kinder vorstellen. Die eine oder andere CD ist für manche Eltern sicherlich ein No-Go, aber ich finde, dass jede CD für sich und für verschiedene Situationen ihre Berechtigung hat.

Volker Rosin – Tanzfieber!

Beginnen möchte ich mit der CD Tanzfieber von Volker Rosin, dem sogenannten König der Kinderdisco. Dies ist sicherlich keine CD, der Eltern entgegengefiebert haben, und man muss ganz klar sagen, dass die Lieder wenig Inhalt vermitteln. Aber man muss genauso sagen, dass diese Musik Kinder zum Tanzen animiert. Und bei jeder Kinderdisco-Veranstaltung laufen tatsächlich die Lieder von Volker Rosin (Das singende Känguru, Der Gorilla mit der Sonnenbrille, Das Lied über mich, Komm, lass uns Tanzen Ki.KA Tanzalarm, Flitze Flattermann…). Bei vielen gibt es Bewegungen, die die Kinder mitmachen können und wenn man es über sich bringt und nach einer solchen Kinderdisco oder ähnliches eine solche CD kauft, dann läuft diese wirklich beinahe ununterbrochen zu Hause und die Kinder machen die Bewegungen, die sehr einfach und einprägsam sind, immer wieder mit. Das ist schon schön. Und so war es auch bei der neuen CD. Als ich Tanzfieber in den CD-Player gelegt habe, haben die Kinder direkt angefangen zu tanzen. Die Kinder haben sehr viel Spaß an der CD und fordern mich auch immer wieder dazu auf, sie anzumachen. Zu Hause mache ich das auch gerne, im Auto finde ich eine solche Musik eher nervig, denn man kann dort die Bewegungen ja auch nur schlecht nachmachen.

Viel Musik zum Tanzen

Dieses Mal dreht es sich thematisch tatsächlich hauptsächlich ums Tanzen. Viel Inhalt gibt es hier wirklich nicht, auch wird viel Text in den Liedern immer wiederholt (was natürlich das Mittanzen und Mitmachen vereinfacht). Besonders nett sind immer die Zeilen, in denen zu eindeutigen Sachen aufgefordert wird, z.B. heißt es beim Lied „In der Wüste ein Kamel“ im Refrain „Stampf Stampf – Stampf Stampf, Klatsch Klatsch – Klatsch Klatsch“ usw. Gerade durch die Wiederholung schaffen es die Kinder dann auch die richtigen Sachen an der richtigen Stelle zu machen. Ob so ein richtiger Knaller auf der CD dabei ist, der dann auch bei den Kinderdiscos gespielt wird, bezweifle ich. Alles plätschert eher so ein bisschen vor sich hin. Vielleicht ist „Sieben Sachen musst du machen“ ein solches Lied. Hier werden sieben Sachen aufgezählt, die Kinder fit machen: Springen, Hampeln wie ein Hampelmann, Rennen, Fliegen, Stampfen etc. Das ist ein schönes Lied um Kinder zum Mitmachen zu animieren.

Tanzfieber! 15 neue Hits zum Abtanzen von Volker Rosin, Moon Records

Fredrik Vahle – Alles ist Schwingung, alles ist Klang

Als nächstes stelle ich euch eine ganz andere CD vor und zwar „Alles ist Schwingung, alles ist Klang – Jahreszeitenlieder für Klein und Groß“ von Fredrik Vahle. Auch Fredrik Vahle wird vielen von euch bestimmt bekannt sein. Er hat Lieder wie Anne Kaffeekanne, Der Cowoy Jim aus Texas, Dracula-Rock, Der Hase Augustin, aber auch Friedenslieder und sozialkritische Lieder gehören zu seinem Repertoire. Sein Stil ist besonders und unverkennbar. Wir mögen insbesondere seine fröhlichen und frechen Kinderlieder sehr gerne. Die Lieder auf der CD „Alles ist Schwingung, alles ist Klang“ sind eher ruhigere und teils spirituelle Lieder, die unter anderem von Ukulele, Geige und Flöte begleitet werden. Man kann diese CD wirklich wunderbar zu Hause im Hintergrund laufen lassen. Das lässt einen zur Ruhe kommen, man kann der Musik ein wenig lauschen und es ist wirklich angenehm. Im Auto ist diese CD schon schwieriger zu hören. Dafür sind mir viele Lieder, die zum Teil vertonte Gedichte oder Volkslieder sind, einfach zu ruhig. Sehr ungewohnt ist auch die Länge der Lieder. Das längst ist über 7 Minuten lang. Dabei merkt man mal wieder, dass im heutigen Alltag alles schnell gehen muss, dass man sich kaum noch über längere Zeit auf etwas konzentrieren kann. Je länger ein Lied lief, desto unruhiger wurde ich, da ich befürchtete, dass die Kinder irgendwann etwas anderes hören wollen und ein weiterschalten fordern würden. Das war jedoch nicht der Fall. Die Kinder hatten tatsächlich noch die Muße, sich für mehrere Minuten einem und demselben Lied zu widmen. Das sollten auch wir Erwachsene noch können, von daher finde ich es gut, dass hier mit dem Üblichen gebrochen wird.

Einprägsame Lieder

Die Lieder begleiten uns einmal durch die ganzen Jahreszeiten, wobei viel über die Elemente und die Natur gesungen wird. Auch fremdsprachige Elemente kommen, wie es für Fredrik Vahle typisch ist, immer mal wieder vor. Ein wunderschönes Lied ist „Das ist der Sommer“. Neulich hörte ich meinen Sohn auch noch mal leise den Refrain vor sich hin singen: „Das ist der Sommer – fahren mit den Flößern, es riecht nach Holz, nach Schilf und Teer im Wind…“ Das ist mir überhaupt aufgefallen: Die Kinder können die Lieder von Fredrik Vahle grundsätzlich unglaublich schnell mitsingen, auch wenn hier nicht ständig etwas wiederholt wird.

Insgesamt sind längst nicht alle Texte (dieser CD!) von den Kindern zu verstehen, aber sie nehmen den Klang und die Atmosphäre der Lieder auf. Es ist eine CD, die man gut zu Hause laufen lassen kann und alle haben etwas davon.

Alles ist Schwingung, alles ist Klang – Jahreszeitenlieder für Klein und Groß von Fredrik Vahle, Sauerländer Audio, ISBN: 978-3-8398-4902-6

Mucksmäuschenlaut

Ja, auch von der dritten CD hat die ganze Familie etwas: Richards Kindermusikladen. Mucksmäuschenlaut

Das ist wirklich eine tolle CD, die richtig viel Spaß macht und die man wirklich überall immer wieder gerne hören kann. Sie hat tolle moderne Sounds und Rhythmen und auch die Texte sind klasse. Klar, die Kinder fanden als erstes das Lied „Gepupt“ super, denn pupsen ist hier bei einem zwei- und einem sechsjährigen Jungen immer ein Thema. Sie lauschen gebannt, wer in dem Lied alles pupt und immer wieder werden die einzelnen Personen (Mama, Papa, Oma, Opa, Ritter, Busfahrer etc.) laut ausgerufen.

Manche Lieder scheinen sich mehr an Erwachsene zu wenden. So gibt es z.B. das Lied „Nachträglich“, welches ein Lied ist, mit dem man nachträglich zum Geburtstag gratulieren kann. Das machen Kinder eher selten. Auch „Hauptsache die Kinder haben ihren Spaß“ schien mir zunächst mehr ein Erwachsenenlied zu sein, aber mittlerweile ist diese Textzeile zum geflügelten Wort hier in der Familie geworden. Zum Abendbrot sind nur noch zwei Laugenbrötchen übrig? Klar, die bekommen die Kinder, denn – so singt die ganze Familie –  „Hauptsache die Kinder haben ihren Spaß!“

Lieder für Groß und Klein

Das ist überhaupt das Tolle an dieser CD: Viele Lieder richten sich sowohl an Kinder als auch an die Erwachsenen, wobei vieles aus dem Alltag aus unterschiedlichen Blickwinkeln aufgegriffen wird. Ich behauptete, dass „Mensch Kinder! Ich macht mich wahnsinnig“ MEIN Lied sei, aber mein Sohn fragte mich, ob ich denn auch bis zum Ende zugehört hätte, denn am Ende ist dann doch alles wieder anders und die Kinder nehmen wieder das Ruder in die Hand. Genauso ist es auch bei „Wer war denn das?“ Überall herrscht Chaos, unterm Kinderstuhl ist eine Pfütze, Papier wurde zerrissen etc. Klar, das waren wohl die Kinder, aber wer hat denn wohl im Kinderzimmer die Zeitung und das Handy liegen lassen?

Die CD Richards Kindermusikladen. Mucksmäuschenlaut kann ich wirklich nur allen Familien empfehlen – für Kinder und Eltern geeignet!

Richards Kindermusikladen. Mucksmäuschenlaut von Richard Haus mit Gästen (u.a. Kai Lüftner, Bürger Lars Dietrich), Oetinger Audio, ISBN: 4260173788396

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen