Rezension: Löwe, Hase, Schwein – ein Tier passt hier nicht rein

In Wimmelbüchern gibt es immer jede Menge zu entdecken. Manchmal sind die Bilder dabei schon etwas zu überladen und Eltern und Kinder haben Schwierigkeiten sich zu orientieren. Dieses Problem wird man bei „Löwe, Hase, Schwein – ein Tier passt nicht rein! Mein Riesen-Such-Wimmelbuch“ nicht haben. Das Format ist zwar übergroß, aber dennoch befinden sich auf den Seiten deutlich weniger Sachen als es in vielen Wimmelbüchern üblich ist.

Ist es deshalb schlechter beziehungsweise ist es dann überhaupt noch ein Wimmelbuch? Nein, ich finde es nicht schlechter als andere Wimmelbücher und in diesem Fall kann man durchaus von einem Wimmelbuch sprechen. Es zeigt auf großen Seiten verschiedene Tiere in einer Szene und es gibt die typischen Suchaufträge. Wirklich wimmelig geht es zwar nicht zu, aber dennoch müssen die Kinder eine ganze Weile suchen, um das geforderte Tier auf der jeweiligen Seite zu finden.

Wer tanzt aus der Reihe?

Die Tiere sind hier nach verschiedenen Prinzipien zusammengefasst, was mich zunächst irritierte. Auch fehlte mir zunächst eine Auflösung der zu suchenden Tiere, aber dann habe ich doch mal den Klappentext gelesen und erfahren, dass das gesuchte Tier auf der folgenden Seite ebenfalls zu sehen ist. Es gibt also doch eine Antwort auf die Fragen. In dem Buch wird das gesuchte Tier nämlich nicht namentlich genannt. Auf jeder Seite sind Tiere zu sehen, die zu einem bestimmten Oberbegriff passen, aber jedes Mal hat sich noch ein anderes Tier dazugemogelt, z.B. hüpft über den Bauernhof ein Affe. Was mich zunächst gestört hat, ist eigentlich ganz nett. So findet man hier eben nicht einfach die Tiere nach bestimmten Lebensräumen sortiert, sondern neben den Bauernhoftieren gibt es zum Beispiel eine Seite mit Tieren, die schnell sind oder eine Seite mit gefährlichen Tieren. Bei den lustigen und ungewöhnlichen Tieren ist es natürlich Interpretationssache, wer dazugehört und wer nicht, aber letztendlich geben sich mit der Lösung „Biene“ als gewöhnliches Tier wohl die meisten zufrieden. Ansonsten bieten die Seiten eben Anlass zu Diskussionen, was ja ein schöner Nebeneffekt beim gemeinsamen Betrachten von Bilderbüchern ist.

Bei den Kindern sehr beliebt

Die Seiten wirken recht bunt, haben aber klare und flächige Strukturen. Nichts ist unruhig oder störend. Die Tiere lassen sich gut erkennen und es macht den Kindern Spaß sie zu benennen. Sie sind stolz, wenn sie hier einige Tiere widererkennen können.

Für mich war dieses Wimmelbuch auf den ersten Blick nichts besonderes, aber ich musste feststellen, dass meine Kinder dieses Buch unglaublich gerne anschauen. Vielleicht ist es der Reiz etwas herausfinden zu müssen oder einfach die Tiere zu betrachten und gemeinsam zu benennen. Es ist jedenfalls ein Buch, welches hier wirklich häufig in die Hand genommen wird.

Löwe, Hase, Schwein – ein Tier passt nicht rein! Mein Riesen-Such-Wimmelbuch von Nadine Jessler, Magelan Verlag, ISBN: 978-3-7348-1533-1, 16€

6 Gedanken zu „Rezension: Löwe, Hase, Schwein – ein Tier passt hier nicht rein

  • 1. März 2018 um 09:30
    Permalink

    Ist das Buch eine Option um schleichtiere zu zu sortieren. So etwas fehlt uns noch und ich suche.

    Antwort
  • 1. März 2018 um 10:20
    Permalink

    Die Rezension macht mich neugierig. Ich habe das Buch mal gegoogelt und gesehen, dass die Namen der Tiere immer danebenstehen, das finde ich super! Könnte mir vorstellen, dass das Buch auch einem tierbegeisterten 4-5jährigen gut gefällt 😀

    Antwort
    • 1. März 2018 um 11:44
      Permalink

      Ja, das stimmt. Das macht es auch einem Erwachsenen einfacher, die Fragen nach den Tiernamen zu beantworten 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen