Kinderrezension zu “Weltenweber”

Wenn dein Leben von einer Nadel, die sehr schwer zu finden ist, abhängt, ein böser Fadenmeister sein Unwesen treibt und du ohne einen sehr besonderen Schneider wohl schon tot wärst, dann bist du in Afeärand, dem Königreich, dem das Ende naht und in dem der Bauernjunge Nels lebt. Er lebt im endlosen Wald von Afeärand. Nels stirbt schon sehr früh im Buch. Nach seinem Tod sucht er als Geist zusammen mit der Prinzessin Tyra nach einer Nadel, dem einzigen Etwas, das ihm neues Leben einhauchen kann. Eine spannende Suche voller Magie beginnt. Werden die beiden es schaffen Afeärand zu retten? Lest das Buch, dann wisst ihr es.

Ich kann das 437-seitige Buch „Weltenweber“ stark an alle Fantasy-Fans ab 11 Jahren empfehlen. „Weltenweber“ ist eine spannende Magie-Geschichte. Es ist eine fesselnde Geschichte von den Autoren Michael Jensen und David Powers King. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es war eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.

Moritz, 10 Jahre, Teilnehmer der Schreibwerkstatt, zu:

Weltenweber von Michael Jensen und David Powers King, Ravensburger, ISBN: 978-3-473-36949-2, 14,99€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen