Sieben kleine Hasenkinder im Versteck

Die sieben kleinen Hasen sind so unglaublich knuddelig und haben in dem Buch „Wenn sieben müde kleine Hasen abends in ihr Bettchen rasen“ direkt mein Herz erobert. Natürlich ist mit diesen quirligen Hasenkindern nicht nur das Zu-Bett-Gehen eine große Aufgabe. Nein, auch wenn man gemeinsam Kuchen essen möchte, muss man die Bande erst einmal zusammen kriegen. In dem Buch „Wenn sieben freche kleine Hasen schnell in die Verstecke rasen“ sind auf einmal alle Häschen – schwuppdiwupp – verschwunden, aber natürlich findet Hasenpapa eins nach dem anderen im Schuppen, in der Hängematte, unter einer Holzkiste, hinter der Wäsche und schlafend auf dem Kartoffelsack wieder.
Der Text ist wieder flott gereimt und somit strahlen sowohl der Text als auch die Bilder eine fröhliche Lebendigkeit aus. Und süß sind die Häschen ja sowieso.
Schön, dass es ein weiteres, gelungenes Pappbilderbuch von der Hasenfamilie gibt.

9783789170102

Wenn sieben freche kleine Hasen schnell in die Verstecke rasen von Sabine Praml und Christiane Hansen, Oetinger Verlag, ISBN: 978-3-7891-7010-2, 7,99€

2 Gedanken zu „Sieben kleine Hasenkinder im Versteck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.