Gecko Nummer 51

Ein ganzes Jahr bekommt Bücherwürmchen nun schon die Bilderbuchzeitschrift „Gecko“ und nun hat gerade das zweite Jahr mit ihr begonnen. Alle zwei Monate gibt es eine neue Ausgabe und so könnt ihr ab nun alle zwei Monate ein paar Worte von mir zur aktuellen Ausgabe (heute geht es um die Nummer 51) lesen.
Sehr gerne mochte Bücherwürmchen immer das Farbengedicht und so versuchte er in letzter Zeit herauszufinden, über welche Farbe gedichtet wurde. Auch dieses Mal schlug er die neue „Gecko“ mit dieser Absicht auf und vermutete, dass es dieses Mal um die Farbe „weiß“ ginge. Leider gibt es jedoch keine Farbgedichte mehr und er hatte nur eine Seite der ersten Geschichte, die im Schnee spielt aufgeschlagen. Das Huhn Gundel versucht durch selbst betriebenen Wintersport ihre menschliche Freundin auf sich aufmerksam zu machen, Herr Schmitz versucht im Konzert eine Maus daran zu hindern, die Musiker zu stören und Paul verkleidet sich zu Karneval als schleichender Indianer. Ich weiß nicht, ob Bücherwürmchen die Geschichte von Herrn Schmitz ganz versteht, denn sie ist von der Wortwahl her recht schwierig (dafür aber schön gereimt und auffallend illustriert), aber die anderen Geschichten haben ihm gut gefallen. Besonders hat er sich darüber gefreut, dass ihm eine Figur bereits bekannt war. Paul kennen wir bereits aus dem Buch „Paul & Papa“.
Den Wortsport mit ähnlich klingenden Wörtern versteht er immer besser und auch die meisten Fremdwörter konnte er mit Hilfe der genannten Multiple-Choice-Antworten richtig bestimmen.
Richtig viel Spaß hat er immer an den Missverständnissen von Horst und Helga, die durch Doppelbedeutungen von Wörtern aneinander vorbei reden. Dieses Mal konnte Bücherwürmchen sogar selbst zwei Assoziationen zu dem Wort „Wachsen“ nennen: „Wenn das Gras wächst“ und „der Wachs von einer Kerze“.
Die neue Kategorie „Das ausgelassen ABC“ ist noch etwas schwierig für ihn, aber trotzdem muss ich ihm bei jedem Durchschauen der Zeitschrift auch hier immer alles vorlesen. Was ruft wohl der Angler, der auf einmal eine Boje an der Angel hat, wenn das „B“ verschwunden ist?
Da Bücherwürmchen das Alphabet noch nicht aufsagen kann, machte auch das „Geckodicht“ „Schneegestöber von A bis Z“ für ihn nur wenig Sinn, aber er fand es dennoch lustig: „Das ist Quatsch, oder?“
Die Idee, ein Kunstwerk mit Hilfe von Spielzeugautos herzustellen, haben wir bisher noch nicht getestet.
Wir haben die aktuelle Ausgabe bereits ein paar Mal durchgelesen und freuen uns schon jetzt wieder auf die nächste!

gecko-51

Die Bilderbuchzeitschrift Gecko, erscheint alle zwei Monate, Heft 6,50€, Jahresabo 36,90€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen