Hier kann man der Fantasie in der Adventszeit freien Lauf lassen

Im Advent liest man nicht nur gerne Geschichten oder backt Plätzchen, man nimmt sich auch gerne mal die Zeit zum Basteln oder anderen kreativen Tätigkeiten. Nicht immer hat man Lust dafür Materialien aus dem Regal zu kramen und in einem solchen Fall freuen sich Kinder darüber, wenn sie in einem Buch malerisch oder mit Aufklebern kreativ werden können.
Erst vor Kurzem habe ich ja Sticker-Bücher, bei denen Bilder durch viele, viele Sticker ergänzt werden können, kennen gelernt. Ich finde diese Bücher ja klasse. Dran haben schon die Kleineren Spaß, aber einem selbst juckt es auch noch in den Fingern. Passend zur Weihnachtszeit gibt es natürlich auch ein solches Buch: „Mein Sticker-Weihnachtsbuch“, in dem ich dann tatsächlich auch mal selbst eine Seite gestaltet habe. Es macht einfach Spaß, ein Weihnachtszimmer mit Geschenken, Baum, Deko etc. einzurichten. Daran haben bestimmt auch Mädchen viel Spaß.

IMG_1491

Bücherwürmchen dahingegen fand die Schneeszenen, in denen Skifahrer wild die Hügel hinunter fahren oder Kinder eine Schneeballschlacht machen, interessanter. Auch ein Weihnachtsmarktbild hat er gerne gestaltet. Gleich zwei Nikoläuse besuchen bei ihm mit ihren Rentieren den Weihnachtsmarkt, auch hier greifen Kinder zu Schneebällen und in den Buden wird hauptsächlich Weihnachtsspielzeug verkauft. Das Sticker-Buch macht übrigens nicht nur jede Menge Spaß, sondern es regt auch die Fantasie an und fordert zum Erzählen auf. Bücherwürmchen erzählt beim Aufkleben jedes Stickers, welche Funktion dieser auf dem Bild hat und was auf dem Bild nun passiert.

IMG_1488

Etwas schade finde ich es, dass es keine Krippenszene zu gestalten gibt und somit der eigentliche Grund Weihnachten keine Rolle spielt. Die Sticker selbst sind aus meiner Sicht ein wenig kitschig, aber das gehört ja für viele zu Weihnachten dazu und gerade Kinder lieben Glitzer und Kitsch ja häufig…

9783845809663

Ebenfalls sehr viel Spaß machen Kritzelbücher. Dieses Jahr haben wir eins aus dem Boje-Verlag kennen gelernt: „Das Advents-Kritzelbuch zum Weitermalen“. Auf großen Din A4 Seiten sollen hier Bildanfänge weitergemalt werden und dabei kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Was hält Fabian wohl leckeres auf dem Weihnachtsmarkt in der Hand, über welches hässliche Geschenk ist Lisa entsetzt, wie sieht die Krippe aus, die Paul aufgebaut hat und wie feiert man Weihnachten auf dem Mond? Wem so schnell keine kreativen Ideen kommen, der kann auch erst einmal bunte Päckchen unter den Weihnachtsbaum malen oder die Eisenbahnschienen von Moritz weiterführen. Mein Bücherwürmchen hat natürlich erst einmal die Schneeballschlacht mit Riesenschneebällen aufgezeichnet. Außerdem reizte ihn der brennende Weihnachtsbaum…

IMG_1477   IMG_1473

Das Buch ist richtig dick und rund um Weihnachten und den Winter dürfen hier jede Menge Sachen gemalt werden. Bei Kindern, die nur gelegentlich kreativ werden, reicht dieses Buch somit locker für mehr als ein Jahr.

978-3-414-82269-7-Schulmeyer-Das-Advents-Kritzelbuch-org

Mein Sticker-Weihnachtsbuch, Illustrationen Laura Sommer, arsEdition, ISBN: 978-3-8458-0966-3, 6,99€
Das Advents-Kritzelbuch zum Weitermalen von Heribert Schulmeyer und Theo Kerp, Boje Verlag, ISBN: 978-3-414-82269-7, 10€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.