Die Ritter und das Mittelalter – immer wieder ein spannendes Thema

Es gibt so ein paar Themen, die üben auf viele Jungen einfach eine große Faszination aus. Eines davon sind die Ritter. Zumindest Bücherwürmchen findet es äußerst spannen zu erfahren, wie die Ritter gelebt haben, selbst mit einem Holzschwert und Ritterhelm herum zu laufen oder ausgiebig mit seiner Playmobil-Ritterburg zu spielen. Um ein wenig mehr über das Leben damals zu erfahren, eignet sich das handliche Büchlein „Julius der Troll im Mittelalter“. In kurzen Kapiteln erfährt man ein paar grundlegende Informationen, z.B. über den Adel, Burgfräulein oder Burgen. Sehr ausführlich ist das alles nicht und es finden sich auch nicht auf allen Seiten Illustrationen, aber die wichtigsten Dinge werden verständlich angesprochen, so dass interessierte Kinder einiges lernen und erfahren können.

Nett sind die Anregungen für eigene Aktivitäten, z.B. Kinderspiele aus dem Mittelalter spielen, mittelalterliches Essen selber kochen, sich eine Ritterrüstung basteln etc. Bücherwürmchen hat mit seinem Papa auch direkt ein Schild gebastelt. Ein cooles Ritterkostüm hatte ich ihm schon letztes Jahr Karneval hergestellt (nach einer Anleitung aus der Eltern-Zeitschrift).

ritter

Warum die letzten drei Kapitel mit „Nur für Kinder“ überschrieben sind, ist mir nicht so ganz klar. Das ganze Buch richtet sich doch an Kinder?! Allerdings schwankt die Ansprache in dem Buch. Mal wird über Kinder gesprochen und mal wird das Kind (oder ein Erwachsener?) direkt angesprochen. Leider finden sich in dem Buch auch einige Flüchtigkeitsfehler…

Den Titel finde ich übrigens auch etwas irreführend. Julius der Troll ist zwar auf den Bildern zu sehen, aber ansonsten hat er mit der ganzen Sache nichts zu tun…

Als Ideenbörse für Eltern und Kinder und als erste Informationen über das Mittelalter(auch zum selber lesen für etwas größere Kinder) ist dieses Buch gut geeignet, für mehr aber auch nicht. Aber da mein Sohn ein kleiner Geschichts-, Mittelalter- und Ritterfan ist, werde ich mir hier wohl noch die eine oder andere Anregung für Spiele oder Basteleien holen. Und wenn er etwas größer ist, darf er gerne mal ein Rezept aus dem Buch ausprobieren und mir eine bäuerliche Brotsuppe auftischen. 🙂

 julius

Julius der Troll im Mittelalter von Martin Nyenstad, Books on Demand, ISBN: 978-3735739681, 12,90 €

3 Gedanken zu „Die Ritter und das Mittelalter – immer wieder ein spannendes Thema

  • 22. Februar 2015 um 15:47
    Permalink

    Meine Jungs tanzen da völlig aus der Reihe, weder Ritter, Piraten noch Dinosaurier haben sie die Bohne interessiert 🙂

    Antwort
    • 22. Februar 2015 um 16:10
      Permalink

      Witzig. Das sind alles Themen die Bücherwürmchen super findet plus Feuerwehr, Polizei, Steinzeitmenschen und Römer 🙂 Dafür interessiert er sich nicht für Autos, Bagger und Fußball 😉

      Antwort
      • 22. Februar 2015 um 16:31
        Permalink

        Hihi, meine mochten auch sehr Polizei und Feuerwehr, dazu Müllabfuhr, Baustellenfahrzeuge und Autos ganz allgemein 🙂

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen