Montagsfrage: Wer ist euer liebster Antiheld/Bösewicht?

montagsfrage_banner_neu-1024x432

So, heute wird auf libromanie wieder eine Montagsfrage gestellt: Wer ist euer liebster Antiheld/Bösewicht? Da kann ich ja auch mit meinem Kinderbuchblog sehr gut mitmachen, denn natürlich gibt es auch in Kinder- und Bilderbücher Bösewichte. Und das schöne ist, meistens sind sie ja doch irgendwie sympathisch und nur ein ganz bisschen böse. Als ich die Frage gelesen habe, habe ich sofort an den Räuber Hotzenplotz gedacht. Dann fielen mir noch der Grüffelo und ganz aktuell der Bücherschnapp ein. Kurz habe ich noch über Max und Moritz nachgedacht. Die Geschichte mit den Reimen mag ich, aber sind mir die beiden wirklich sympathisch? Eher nicht….

“Der Bücherschnapp” dahingegen ist total süß und man muss ihn einfach in sein Herz schließen, auch wenn er so frech die Bücher der anderen Tiere mopst.

Ist der “Grüffelo” wirklich ein Bösewicht? Zumindest wird er von der Maus so grausig beschrieben, dass er sich als Antiheld eignet.

Und der “Räuber Hotzenplotz” ist natürlich ein Klassiker. Allein die bekannte Illustration von dieser Figur gefällt mir schon gut und wenn ich sie irgendwo sehe, habe ich direkt Lust darauf noch mal die Bücher zu lesen. 🙂

Welche “Bösewichte” aus Kinder- und Bilderbüchern mögt ihr?

5 Gedanken zu „Montagsfrage: Wer ist euer liebster Antiheld/Bösewicht?

  • 17. November 2014 um 12:00
    Permalink

    Huhu,
    Meine Lieblingsbösewichte aus Kinder- und Jugendbücher sind die Herz-Dame aus “Alice im Wunderland” und Kapitän Hook aus “Peter Pan”. 🙂

    Liebe Grüße
    Sandra

    Antwort
  • 18. November 2014 um 13:44
    Permalink

    In Bezug auf Räuber Hotzenplotz stimme ich dir auf jeden Fall zu! 🙂

    Antwort
    • 18. November 2014 um 20:02
      Permalink

      Die sind auf jeden Fall sehr lustig 🙂

      Antwort
  • 21. November 2014 um 21:03
    Permalink

    Max und Moritz sind echt fies. Die sind nicht frech, sondern gemein. Sollen sie auch sein 😛

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.