Hexen eignen sich bestens zum Gruseln

Erst nachdem ich den allerersten Artikel hier in meinem Blog geschrieben habe, habe ich bewusst gemerkt, dass mein Sohn momentan tatsächlich am liebsten Bücher mit einem leichten Gruselfaktor schaut. Angeregt durch einen Beitrag in einem anderen Blog, habe ich das Buch „Die Hexe und die 7 Fexe“ hervorgeholt, welches bis dahin von meinem Sohn noch unentdeckt im Gästezimmer stand. Seitdem ich ihm dieses Buch nun gezeigt habe, hat kaum ein anderes Buch die Chance angeschaut zu werden. Zu böse guckt die Hexe. Hier gibt es gleich drei Seiten hintereinander, bei denen er sich im Kissen verstecken kann. Etwas Besseres gibt es für ihn im Moment einfach nicht. Sobald der kleine Fex sich ins Haus der Hexe schleicht, wirft er sich in die Kissen und blickt danach eine Weile immer nur kurz auf um sich erneut vor der Hexe zu gruseln, die ihren Raben dafür straft, dass er den Diebstahl des Zauberstabes nicht verhindert hat.

Die Hexe und die 7 Fexe

Ganz nebenbei komme auch ich auf meine Kosten, denn dieses Buch weckt wieder einmal Kindheitserinnerungen bei mir. Dieses Buch gehörte meiner Schwester und wir haben es uns auch häufig angeschaut. Ich konnte mich noch gut an den kleinen Fex erinnern, der auf der letzten Seite mit nacktem Hintern auf dem Baum liegt. Die Namen der Hexe, Echse und des Hundes waren mir jedoch entfallen, aber es macht richtig Spaß diese Quatschnamen (die Hexe heißt Hölla Hulla Hottala) in Zusammenhang mit dem gereimten Text zu lesen.

Trotz des schönen Gruselns ist es natürlich auch unerlässlich, dass das Buch am Ende gut ausgeht, und die Echse Wimba Wumba Wambuba am Ende versteinert einen Brunnen ziert. Die Fexe haben die Echse überwältigt und die Hexe ist ohne Echse und Zauberstab machtlos.

Die letzten Sätze kann ich meist kaum vorlesen, denn mein Sohn ist immer ganz eifrig dabei, die Seite umzublättern um zu zeigen, wo die Fexe geblieben sind. Und gleichzeitig fragt er sich, wo denn nun die Hexe ist. Wir wissen es nicht, aber vielleicht fällt uns beim nächsten Lesen eine Antwort ein…

 

Die Hexe und die 7 Fexe von Ali Mitgutsch und Irmgard Hailer, Ravensburger Buchverlag, ISBN: 978-3473445745, 10€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.